t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungStars

"Let's Dance": Renata Lusin sagt Tour wegen Schwangerschaft ab


Renata Lusin sagt Teilnahme an "Let's Dance"-Tour ab

Von spot on news, t-online
02.10.2023Lesedauer: 2 Min.
Renata Lusin: Die Tänzerin erwartet Nachwuchs.Vergrößern des BildesRenata Lusin: Die Tänzerin erwartet Nachwuchs. (Quelle: IMAGO/Dwi Anoraganingrum)
Facebook LogoX LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Renata Lusin hat sich dazu entschieden, nicht an der "Let's Dance"-Tour 2023 teilzunehmen. Die Profitänzerin erwartet nach mehreren Fehlgeburten erneut ein Baby.

Die schwangere Profitänzerin Renata Lusin wird nicht an der diesjährigen "Let's Dance"-Tour im November teilnehmen, erklärte sie in der RTL-Sendung "Exklusiv Weekend". Die Frau von Profitänzer Valentin Lusin erlitt bereits drei Fehlgeburten und möchte bei ihrer erneuten Schwangerschaft wohl kein Risiko eingehen. Aktuell ist sie im fünften Monat.

Ganz aufs Arbeiten verzichtet die Tänzerin aber nicht. Am Wochenende gaben sie und ihr Mann ein Tanztraining in Mellendorf. Doch die "Let's Dance"-Tour, die Anfang November startet, muss ohne Renata Lusin auskommen. "Ich würde es schaffen, glaube ich, vom Kopf her. Aber ich weiß nicht, wie es mir gehen wird", erklärt sie im Interview mit RTL. "Und dadurch habe ich gesagt, dieses Mal Pause mit der 'Let's Dance'-Tour. Und ich genieße einfach ein bisschen mehr."

Renata Lusin setzte auch bei "Let's Dance"-Staffel aus

Bereits während der vergangenen Staffel der erfolgreichen RTL-Tanzshow mussten die Zuschauer auf die 36-Jährige verzichten. Damals erwartete sie ebenfalls ein Kind, was sie wegen des Beginns von "Let's Dance" im Februar früher als gewollt verkündete. Dann erlitt sie eine Fehlgeburt. Wie das Paar enthüllte, war es bereits der dritte Verlust.

Nun teilten die Lusins dann erneut ihr Babyglück mit der Welt. "Ich möchte frei sein, ich möchte mich hübsch anziehen, auch enge Kleidung anziehen", erklärte Renata Lusin gegenüber RTL, warum sie die erneute Schwangerschaft nicht länger für sich behalten wollte. Ihr Mann fügte hinzu: "Also, klar, wir leben nach der Situation von meinem Schatz immer noch von Tag zu Tag, aber wir wollen uns jetzt endlich freuen, uns öffentlich freuen, es allen mitteilen."

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur spot on news
  • RTL: "Exklusiv Weekend" vom 1. Oktober 2023
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website