t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungStars

"Rocky"-Star Burt Young ist tot: Sylvester Stallone trauert um Weggefährten


Ursache unbekannt
Star aus "Rocky": Burt Young ist tot

Von t-online, spot on news, JaH

Aktualisiert am 19.10.2023Lesedauer: 2 Min.
Burt Young: Der Schauspieler ist in Los Angeles gestorben.Vergrößern des BildesBurt Young: Der Schauspieler ist in Los Angeles gestorben. (Quelle: imago stock&people)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

An der Seite von Rocky Balboa wurde er berühmt: Jetzt ist Burt Young im Alter von 83 Jahren gestorben. Sein Weggefährte Sylvester Stallone trauert.

Burt Young ist am 8. Oktober in Los Angeles verstorben, wie seine Tochter Anne Morea Steingieser am Mittwoch der "New York Times" bestätigte. Eine Todesursache wurde in der Zeitung nicht genannt.

Seinen Durchbruch feierte Burt Young 1976 mit dem Film "Rocky". An der Seite von Sylvester Stallone spielte er dessen Freund und Schwager Paulie Pennino. Die Rolle des Mannes an der Seite von Rocky Balboa sollte aber nur der Anfang sein. Young spielte im Laufe seiner Karriere weitere Hunderte von Rollen in Film und Fernsehen.

Für seine Leistung in "Rocky" wurde Burt Young für einen Oscar als bester Nebendarsteller nominiert. Sylvester Stallone erinnert sich an seinen ehemaligen Co-Star als "lieben Freund". "Du warst ein unglaublicher Mann und Künstler, ich und die Welt werden dich sehr vermissen", schrieb er auf Instagram zu einem Schwarz-Weiß-Bild der beiden. Es stammt aus dem ersten "Rocky"-Teil von 1976.

Unter dem Instagram-Beitrag von Stallone finden sich zahlreiche Kommentare von Fans, die ihr Beileid aussprechen. "Ich werde mich für immer an Burt und seine Rolle als Paulie erinnern. Vor allem an seinen berühmten Satz: 'Rocky, wenn ich irgendjemand im Leben sein könnte, wäre ich gerne du'", schreibt zum Beispiel jemand. "Das sind so traurige Nachrichten. Ich durfte ihn einmal treffen und er war der netteste Mann überhaupt. Ruhe in Frieden", schreibt eine andere Person.

Oscar-Nominierung und weitere Auszeichnungen

Der Film "Rocky" wurde 1976 zu einer Filmsensation. Der Streifen erhielt insgesamt zehn Oscar-Nominierungen und gewann drei Auszeichnungen, darunter den Preis für den besten Film. Burt Young spielte seine Rolle als Paulie in allen fünf Original-"Rocky"-Fortsetzungen. Zuletzt war er 2006 in dieser Rolle zu sehen.

Zu Burt Youngs weiteren Filmen zählen "Chinatown" von 1974, "Der Pate von Greenwich Village" von 1984 oder "Es war einmal in Amerika", ebenfalls von 1984. Außerdem hatte er zahlreiche Gastauftritte im Fernsehen in Serien wie "M*A*S*H", "Detektiv Rockford – Anruf genügt", "Die Sopranos", "Miami Vice", "Columbo" und "Law & Order".

In seinen späteren Jahren machte sich Burt Young, der aus New York stammt und Schauspielunterricht im "The Actors Studio" bei Lee Strasberg nahm, als Maler einen Namen. Die Werke des Schauspielers wurden US-Medienberichten zufolge in Galerien auf der ganzen Welt ausgestellt.

Burt Young war verwitwet. Seine Frau starb bereits 1974, nur fünf Jahre nach der Geburt ihrer einzigen gemeinsamen Tochter.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur spot on news
  • instagram.com: Profil von officialslystallone
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website