t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungStars

Gaby Baginsky feiert 70. Geburtstag: So sieht die Schlagersängerin heute aus


Schlagerstar wird 70
Botox und Schönheitseingriffe? So sieht Gaby Baginsky heute aus


Aktualisiert am 21.02.2024Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Gaby Baginsky: In den Siebzigern feierte sie ihren Durchbruch als Schlagersängerin.Vergrößern des Bildes
Gaby Baginsky: In den Siebzigern feierte sie ihren Durchbruch als Schlagersängerin. (Quelle: Getty Images / United Archives)

Mit Anfang 20 gelang ihr der Durchbruch. 50 Jahre später steht Gaby Baginsky noch immer auf der Bühne. Zu ihrem 70. Geburtstag spricht die Sängerin mit t-online.

Mit ihrer quirligen Art und dem Song "Häng die Gitarre nicht an den Nagel" sang sich Gaby Baginsky Mitte der Siebzigerjahre in die Herzen der Schlagerfans. Hits wie "Diebe kommen am Abend", "Der Rum von Barbados" oder "Männer versteh'n nur was sie woll'n" machten sie zur festen Größe in der Branche. Sie war gern gesehener Gast in TV-Shows wie der "ZDF Hitparade" und nahm 1982 sogar am Deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest teil.

Bis heute steht Gaby Baginsky auf der Bühne, hat in ihrer 50-jährigen Karriere 25 Alben herausgebracht. Das Letzte im vergangenen Jahr: "Älter werden können wir später". Alt fühlt sich die Sängerin, die am heutigen 21. Februar ihren 70. Geburtstag feiert, nämlich längst nicht, wie sie t-online im Interview erzählt.

t-online: Wie feiern Sie Ihren 70. Geburtstag?

Gaby Baginsky: Den letzten runden Geburtstag, den ich groß gefeiert habe, war mein 40. – das war der Hammer. Wir waren mehr als 250 Leuten in einem urigen Lokal gegenüber der Burg in Bad Bentheim. Viele meiner Schlagerkollegen kamen, auch Dieter-Thomas Heck. Es gab ein fantastisches Ritteressen und die Stimmung war grandios. Den 50. und 60. habe ich nur noch im kleinen Kreis gefeiert. So wird es auch bei diesem Geburtstag sein.

Fühlt sich diese Null anders an?

Im Grunde genommen wird man immer von anderen Leuten verrückt gemacht. Es ist ja nur eine Zahl, der ich keine große Bedeutung beimesse. Ich fühle mich jung.

Wie stehen Sie zum optischen Altern?

Ich gehe auf jeden Fall nicht zum Beauty-Doc! Ich will kein Botox, keine aufgespritzten Lippen, keine Implantate und kein Facelift. Ein schönes, gepflegtes Make-up und eine schick gestylte Frisur genügen mir. Weniger ist im Alter mehr.

Sie stehen noch immer auf der Bühne. Ans Aufhören denken Sie nicht?

Mein Physiotherapeut sagt, ich sei fit wie eine 50-Jährige. Selbst die Knochendichte ist perfekt. Warum sollte ich also aufhören? Ich werde so lange weitermachen, wie es mir gut geht.

Ein runder Geburtstag ist ja immer ein Meilenstein, an dem man zurückblickt. Hätten Sie etwas anders gemacht?

Es gibt immer Höhen und Tiefen. Das gehört zum Leben dazu. Es ist alles gut so, wie es ist.

Haben Sie es jemals bereut, keine Kinder bekommen zu haben?

Wenn es hätte sein sollen, wäre ich nicht böse gewesen. Aber ich habe nie darauf hingefiebert oder daran gedacht, deswegen einen Arzt aufzusuchen. Ich habe ja meine Katzen. Die sind so eine Art Kinderersatz.

Haben Sie finanziell vorgesorgt?

Ja, mein Mann und ich haben auf jeden Fall gespart. Wir haben auch verschiedene Versicherungen und wenn einer von uns gehen sollte, erbt der andere seinen Anteil. Sollten wir beide sterben, geht die Hälfte des Vermögens an eine Stiftung für krebskranke Kinder und die andere an Tierschutzorganisationen.

Verwendete Quellen
  • Eigenes Interview mit Gaby Baginsky
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website