t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungStars

Nazan Eckes: Moderatorin spricht über ihren TV-Rückzug


"Das ist eine emotionale Sache"
Nazan Eckes spricht über ihren Rückzug aus der TV-Welt

Von t-online, amoh

28.05.2024Lesedauer: 2 Min.
Nazan Eckes: Die Moderatorin trennte sich 2022 von ihrem Ehemann.Vergrößern des BildesNazan Eckes: Die Moderatorin durchlebte einige Veränderungen. (Quelle: Gerald Matzka/Getty Images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Ende 2022 beendete Nazan Eckes ihre Moderationskarriere und krempelte ihr Leben komplett um. Jetzt beleuchtet sie diese einschneidende Entscheidung.

Das Leben von Nazan Eckes wurde 2022 komplett auf den Kopf gestellt. Nachdem ihr Vater im März verstorben war, beendete sie Ende desselben Jahres nach über 20 Jahren bei RTL ihre Moderationskarriere. Und auch privat gab es bei der heute 48-Jährigen eine große Veränderung: Nach rund zehn Jahren Ehe verkündeten sie und ihr Mann Julian Khol, mit dem sie zwei Kinder hat, ihr Liebes-Aus.

Nazan Eckes geht jetzt neue Wege. Ende Oktober 2022 brachte sie ihr eigenes türkisches Kochbuch mit den Rezepten ihrer Mutter heraus, erst im Mai dieses Jahres stellte sie ihre eigene Modekollektion mit dem türkischen Luxuslabel Maison Ju vor. Dieser Umbruch hat zum Teil mit dem Tod ihres Vaters zu tun, erzählt das Model bei "Gala": "Ich glaube, dass ich jetzt, nachdem mein Vater uns verlassen hat, noch mehr weiß, wer ich bin und wohin ich gehöre. Und ja, dazu gehören auch meine türkischen Wurzeln. Die immer da waren, die ich aber nicht nach außen habe transportieren können."

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Sie liebe die Türkei, die Menschen dort und spüre ihre Wurzeln. Auch diese Seite von ihr zu zeigen, sei für sie "plötzlich wichtig" geworden. "Das ist eine emotionale Sache, die man schwer beschreiben kann", sagt Nazan Eckes.

"Ich war immer ein totaler Sicherheitsmensch"

Ihre Moderationskarriere zu beenden und ein neues Kapitel in ihrem Leben zu wagen, sei anfangs eine Herausforderung gewesen: "Ich war immer ein totaler Sicherheitsmensch", erzählt die Moderatorin bei RTL und ergänzt: "Dann ein funktionierendes System, was in sich eigentlich total stimmig ist, zu verlassen – sozusagen, ich gehe jetzt auf die unsichere Seite, weil ich das jetzt einfach brauche –, das ist natürlich total beängstigend."

Nazan Eckes startete ihre Karriere beim Fernsehen 1999. Damals moderierte sie das Wetter bei "Guten Abend RTL". Daraufhin wurde sie fester Bestandteil der Medienwelt, moderierte unzählige namhafte TV-Sendungen und wurde später selbst gern gesehener TV-Gast. 2019 trat sie unter anderem bei "Let's Dance" als Kandidatin an und belegte den vierten Platz.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website