t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungStars

Domenico De Cicco wehrt sich: Prügelvorwürfe der Ex seien "völlig verzerrt"


Erstattet er selbst Anzeige?
TV-Star Domenico De Cicco wehrt sich gegen Prügelvorwürfe

Von t-online, meh

11.06.2024Lesedauer: 2 Min.
Domenico de Cicco: Der Realitystar sieht sich mit schweren Vorwürfen konfrontiert.Vergrößern des BildesDomenico de Cicco: Der Ex-Dschungelcamper sieht sich mit schweren Vorwürfen konfrontiert. (Quelle: IMAGO / Future Image)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Die Ex-Freundin von Domenico De Cicco beschuldigt den Reality-TV-Star, er habe sie geschlagen. Jetzt dringt eine andere Version des Vorfalls an die Öffentlichkeit.

2017 feierte Domenico De Cicco bei "Die Bachelorette" seine TV-Premiere, es folgten zahlreiche Realityformate. Ob auf Flirtkurs bei "Bachelor in Paradise" oder in Extremsituationen am australischen Dschungelcamp-Lagerfeuer: Der Realitystar setzte auf große Emotionen.

Seit drei Jahren schien es so, als habe Domenico De Cicco auch privat sein Glück gefunden. Mit Laura Muriale hatte er eine feste Freundin an seiner Seite. Doch mittlerweile sind die beiden getrennt. Die 27-Jährige wirft dem TV-Star vor, er habe sie angegriffen. Verschiedene Videosequenzen, die auf Instagram verbreitet wurden, sollen als Beweis dienen. Doch Domenico De Cicco hat die besagten Szenen, die sich am 1. Juni ereignet haben sollen, anders in Erinnerung.

Es ging um Eifersucht

"Die Vorwürfe sind haltlos", erklärt Dr. Severin Riemenschneider, der Anwalt von Domenico De Cicco, bei RTL. Der 41-Jährige habe Laura Muriale nicht geschlagen. "Die zwischen beiden unstreitige verbale Auseinandersetzung wird durch die ehemalige Lebensgefährtin und durch die Verbreitung der beiden Videos völlig verzerrt dargestellt", heißt es in der schriftlichen Stellungnahme weiter.

Eifersucht sei der Auslöser für einen Streit zwischen Domenico De Cicco und Laura Muriale gewesen. Eine weitere Ex-Freundin, mit der der Ex-Dschungelcamper eine Tochter hat, habe ihm Fotos des Kindes geschickt. "Nachdem Frau Muriale die Bilder sah, kam es aus Eifersucht zum Streit. Sie konnte offenkundig nicht damit umgehen, dass unser Mandant aufgrund der gemeinsamen Tochter weiterhin Kontakt zu seiner ehemaligen Lebensgefährtin pflegen muss. Statt die Situation rational einzuordnen, schrie sie unseren Mandanten an, beleidigte ihn und warf ihm das Handy an den Kopf. Der Mutter seiner Tochter wünschte sie den Tod", so Dr. Severin Riemenschneider.

Vom Wurf des Handys habe Domenico De Cicco eine Kopfverletzung davongetragen – doch dabei sollte es nicht bleiben. "Im weiteren Verlauf biss Frau Muriale unserem Mandanten dann stark in den Finger und löste den Biss nicht, sodass unser Mandant als Opfer einer erneuten gefährlichen Körperverletzung sich dem Biss nur durch eine Verteidigungshandlung entziehen konnte. Geschlagen hat er sie jedoch nicht", erläutert De Ciccos Anwalt. Dr. Severin Riemenschneider glaubt, dass Laura Muriale seinem Mandanten mit der Verbreitung der Instagram-Videos schaden wolle: "Sie kündigte bereits an, sein Leben zerstören zu wollen."

"Ich war mehrere Male im Krankenhaus"

Laura Muriale bleibt hingegen bei ihrer Version der Geschehnisse. "Er schlug auf mich ein und biss mir in die Nase. Meine Hand wurde bis zum Ellenbogen geschient, da sie geprellt war, ich hatte eine Gehirnerschütterung", so die ehemalige "Shopping Queen"-Kandidatin. Ein Arztbericht führt eine Nasenprellung, eine Prellung der Hand, eine Bisswunde und körperliche Gewalt auf.

Domenico De Cicco habe sie in der Vergangenheit bereits öfter geschlagen und bedroht: "Ich war mehrere Male im Krankenhaus wegen Domenico, hatte Nervenzusammenbrüche und mein Trommelfell ist geplatzt durch einen Schlag von ihm auf mein linkes Ohr." Die Polizei wird sich nun mit den Anschuldigungen auseinandersetzen: Muriale erstattete Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung, ihr selbst droht laut RTL-Bericht eine Anzeige wegen der "erheblichen Verleumdungen und des strafrechtlich relevanten Verhaltens".

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website