Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Vizemeisterin im Dressurreiten: Für Lisa Müller hat sich die WM-Abwesenheit gelohnt

Sie wurde Vizemeisterin beim Dressurreiten  

Lisa Müllers WM-Abwesenheit hat sich gelohnt

16.07.2014, 14:32 Uhr | efri, t-online.de

Vizemeisterin im Dressurreiten: Für Lisa Müller hat sich die WM-Abwesenheit gelohnt. Thomas Müllers Ehefrau Lisa ist als Dressurreiterin erfolgreich. (Quelle: dpa)

Thomas Müllers Ehefrau Lisa ist als Dressurreiterin erfolgreich. (Quelle: dpa)

Während seine Mitspieler beim WM-Finale in Rio de Janeiro von ihren Liebsten angefeuert und bejubelt wurden, musste Thomas Müller auf seine Ehefrau Lisa verzichten. Denn die 24-Jährige blieb lieber in der Heimat und bestritt ihr eigenes Turnier - und das mit großem Erfolg: Sie gewann am Sonntag den Kurz Grand Prix der Dressurreiter bei den Bayerischen Meisterschaften in München-Riem.

Lisa Müller, passionierte Dressurreiterin, kämpfte dort in der Altersklasse U25 um eine Medaille, während ihr Ehemann in Brasilien beim wichtigsten Spiel seines Lebens alles gab. "Er hat Verständnis, dass ich in meinem letzten U25-Jahr hier antreten wollte und nicht nach Brasilien geflogen bin", erklärte Lisa Müller dem "Bayerischen Rundfunk".

"Besser ich werde hier Zweite und Thomas wird Weltmeister"

Die schöne Spielerfrau hatte an diesem ereignisreichen Tag einen besonderes Wunsch auf den Lippen. "Besser ich werde hier Zweite und Thomas wird Weltmeister. Auf jeden Fall besser als umgekehrt", waren laut "DressurAktuell.de" ihre Worte vor dem Endspiel.

Und so sollte es dann auch kommen. Dank ihres Sieges des Kurz Grand Prix darf sich die hübsche Brünette nun Vizemeisterin der U25 nennen. Mit ihrem Pferd Birkhofs Dave absolvierte sie erfolgreich alle drei Wertungen, wovon sie zwei gewann. Sie unterlag am Ende knapp der Erstplatzierten Victoria Michalke, die sich die Goldmedaille sicherte.

Ihr Mann war mächtig stolz auf sie und gratulierte ihr von Übersee: "Thomas hat meinen ersten Ritt in Brasilien live am Computer verfolgt und mich danach angerufen", berichtete die Reiterin erfreut der "Bild"-Zeitung.

Dass der Nationalspieler völlig hin und weg ist von seiner Lisa, hatte er nach dem WM-Auftaktspiel bewiesen: Er hatte seine drei für Deutschland erzielten Treffer seiner Ehefrau gewidmet.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
HUAWEI Mate20 Pro für 1 €*, WirelessCharger gratis
von der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018