Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Jan Kralitschka: Erster Auftritt mit seiner Freundin

Ex-"Bachelor"  

Jan Kralitschka: Erster Auftritt mit seiner Freundin

24.10.2014, 16:26 Uhr | CK, t-online.de

Jan Kralitschka: Erster Auftritt mit seiner Freundin. Jan Kralitschka und seine Freundin Ann-Kristin Brücker bei den "InTouch"-Awards (Quelle: WENN)

Jan Kralitschka und seine Freundin Ann-Kristin Brücker bei den "InTouch"-Awards (Quelle: WENN)

Seit Mai ist der ehemalige RTL-"Bachelor" Jan Kralitschka wieder glücklich vergeben. Nun präsentierte sich der 38-Jährige erstmals mit seiner Liebsten in der Öffentlichkeit. Bei der Verleihung der "InTouch"-Awards in Düsseldorf strahlten Kralitschka und seine Freundin Ann-Kristin Brücker um die Wette. "Es fühlt sich gut an. Wir sind glücklich", sagte der einstige TV-Junggeselle dem "Express".

Für Kralitschka und seine Freundin ist es bereits der zweite Anlauf in Sachen Liebe. Vor einigen Jahren waren sie schon einmal liiert und haben zusammen eine fünfjährige Tochter. Bei einem gemeinsamen Urlaub in der Normandie sollen sich die beiden im Frühjahr wieder näher gekommen sein, wie die Zeitschrift "IN" damals berichtete.

Bei der RTL-Datingshow "Der Bachelor" hatte Kralitschka 2013 unter zwanzig willigen Damen seine Traumfrau gesucht. Am Ende war es die Deutsch-Algerierin Alissa Harouat, die die letzte Rose entgegennehmen durfte. Das Glück der beiden war jedoch nicht von langer Dauer, bereits kurz nach dem Ende der Show gingen Kralitschka und Harouat wieder getrennte Wege.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: