Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Bruce Willis gibt Kellnerin in Berlin Mega-Trinkgeld

Bei Besuch in Berlin  

Bruce Willis gibt Kellnerin Mega-Trinkgeld

11.05.2015, 14:39 Uhr | t-online.de

Bruce Willis gibt Kellnerin in Berlin Mega-Trinkgeld. Bruce Willis und seine Frau Emma in einem Berliner Restaurant in der Nähe des Zoos. (Quelle: WENN)

Bruce Willis und seine Frau Emma in einem Berliner Restaurant in der Nähe des Zoos. (Quelle: WENN)

Bei seinem Besuch in Berlin hat sich Hollywoodstar Bruce Willis äußerst spendabel gezeigt. Nachdem der "Stirb langsam"-Star mit seiner Frau Emma im Edel-Restaurant "Grace" im Hotel Zoo üppig diniert hatte, ließ er einer Kellnerin ein umso üppigeres Trinkgeld zukommen. 800 Euro soll der 60-Jährige der Glücklichen gegeben haben, um seine Zufriedenheit mit dem Service zu honorieren, berichtet "Bild".

"Bruce gefiel der Service so gut, dass er der Kellnerin 800 Euro Trinkgeld gab und sie am liebsten adoptiert hätte", habe ein Gast des Restaurants gesagt.

Dorsch, Filet Mignon und Hummer

Und was haben der Filmstar und seine 36-jährige Gattin gespeist? Wie es heißt, gab es als Aperitifs Moscow Mule und Tequila. Serviert wurden anschließend Dorsch, Filet Mignon mit Süßkartoffeln, Gnocci und Hummer. Alleine schon angesichts dieses Aufgebots an Leckereien ist es eigentlich kein Wunder, dass Willis und seine Emma nach ihrem Mahl rundum zufrieden waren.

Am Donnerstag war der Schauspieler mit seiner Privatmaschine in Berlin Schönefeld gelandet. In der Hauptstadt hatte seine Topmodel-Frau einen Auftritt als Botschafterin einer Parfüm-Marke, während Willis lediglich eine Autogramstunde zu absolvieren hatte. Er hatte also jede Menge Zeit, um sich ein exklusives Restaurant für einen kulinarischen Abend auszusuchen. Am Sonntagabend flogen die beiden dann wieder ab.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die DSL-Alternative mit 200GB Datenvolumen
der Homespot von congstar
Anzeige
iPhone XR für nur 1 €* im Tarif MagentaMobil L
zur Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal