Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeUnterhaltungStars

George Clooney adoptiert einen kleinen Hund


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextCL: FC Bayern stellt Rekord aufSymbolbild für einen TextDieser Politiker ist am beliebtesten
Inter schockt Lewandowskis Barça
Symbolbild für einen TextFrauen wegen ukrainischem Lied verurteiltSymbolbild für einen TextKonzertabsage: Sorge um Coldplay-SängerSymbolbild für einen TextTwitter-Streit: Musk vollzieht KehrtwendeSymbolbild für einen TextDann kommt das Energiegeld für RentnerSymbolbild für einen TextEklat bei Woelki-PredigtSymbolbild für einen TextJunge Frau tot in Fluss gefundenSymbolbild für einen TextIris Berben im Lederlook auf dem LaufstegSymbolbild für einen TextBauprojekt: Aktivisten besetzen BäumeSymbolbild für einen Watson TeaserModeratorin rechnet mit der ARD abSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

George Clooney gibt dem kleinen Nate ein Zuhause

Von dpa, t-online
Aktualisiert am 29.01.2016Lesedauer: 1 Min.
George Clooney hat den kleinen Nate aus dem Tierheim gerettet.
George Clooney hat den kleinen Nate aus dem Tierheim gerettet. (Quelle: Reuters / Facebook/LuvFurMutts Animal Rescue)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Er heißt Nate, ist so süüühüüühüüüß und seit neuestem Mitglied des Clooney-Clans: Hollywood-Star George Clooney hat seinen Eltern Nick und Nina einen Hund aus dem Tierheim geschenkt. Weil der kleine Kerl behindert ist, hatte sich zuvor keiner für ihn interessiert.

Der dreijährige Terrier war halb verhungert und hat noch dazu einen Geburtsfehler, der ihm das Laufen erschwert. Das Tier habe neun Monate lang nicht vermittelt werden können, teilte die Tierschutzorganisation LuvFurMutts Animal Rescue mit. Ein Facebook-Post des Vereins hatte auf Clooneys Adoption aufmerksam gemacht.

Empfohlener externer Inhalt
Facebook
Facebook

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

"Mehrere Leute haben sich darum beworben, ihn zu adoptieren. Als sie ihn dann aber gesehen haben, haben sie 'Nein' gesagt", berichete LuvFurMutts. Die Besucher hätten ihn angestarrt, Kinder mit dem Finger auf ihn gezeigt. Clooney habe Videos des Hundes auf YouTube gesehen und sie seinen Eltern gezeigt. Die hätten den kleinen Racker sofort ins Herz geschlossen. Erst kurz zuvor war ihr zehn Jahre alter Terrier gestorben.

"Sie hätten jeden Hund der Welt haben können"

Clooney und seine Frau Amal hätten entschlossen, seine Eltern zu Weihnachten mit Nate zu überraschen. "Es ist beeindruckend, dass George Nate ausgesucht hat und dass Nick und Nina ihn genau so akzeptiert haben, wie er ist", schrieben die Tierschützer weiter. "Sie hätten jeden Hund der Welt haben können, aber sie haben sich für einen verkrüppelten Hund entschieden, der vermutlich sein ganzes Leben lang bei LuvFurMutts geblieben wäre."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Konzertabsage: Sorge um Coldplay-Sänger Chris Martin
FacebookGeorge ClooneyHollywood
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website