Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

"Shopping Queen"-Star Guido Maria Kretschmer will kein Kind adoptieren

"Die Gesellschaft ist nicht so weit"  

Guido Maria Kretschmer will kein Kind adoptieren

23.05.2016, 15:19 Uhr | t-online.de

"Shopping Queen"-Star Guido Maria Kretschmer will kein Kind adoptieren. Vor vier Jahren gab Guido Maria Kretschmer seiner großen Liebe das Jawort. (Quelle: dpa)

Vor vier Jahren gab Guido Maria Kretschmer seiner großen Liebe das Jawort. (Quelle: dpa)

Seit 32 Jahren sind Guido Kretschmer und Frank Mutters ein Paar, seit 2012 sind sie verheiratet. Ein gemeinsames Kind würde ihre Liebe krönen. Doch eine Adoption kommt für den Designer nicht infrage. Der "Shopping Queen"-Star befürchtet negative Reaktionen auf Kinder homosexueller Paare.

"Ich hätte gerne ein Kind adoptiert. Aber, ich glaube, unsere Gesellschaft ist noch nicht soweit", erzählt Guido Maria Kretschmer im Interview mit der "Bild"-Zeitung. "Ich möchte nicht, dass mein Kind in die Schule geht und alle sagen: 'Du hast zwei Väter!' Das kann natürlich passieren."

"Ich bin nicht der Typ dafür"

Deutschland sei nicht tolerant genug, so der Designer. "Wir sind gerade in der Hochzeit angekommen, dass wir eigentlich liberal und frei sind. Und jetzt kommen Strömungen, wo man spürt, dass die Menschen plötzlich wieder konservativer werden."

Der Modeschöpfer kenne viele Kinder, die in homosexuellen Partnerschaften groß wurden. Zu den wohl prominentesten Homosexuellen mit einem adoptierten Kind gehört Schlagerstar Patrick Lindner. Vor 16 Jahren adoptierte der 55-Jährige einen kleinen Jungen aus einem russischen Kinderheim. 

"Ich habe es damals sehr geschätzt, als Patrick Lindner ein Kind adoptiert hat. Ich wäre aber nicht der Typ, der nach Russland fährt, sich ein Kind holt und sagt: 'So, das machen wir jetzt mal groß!'"

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal