• Home
  • Unterhaltung
  • Stars
  • Andrea Berg: "Papa war bei dem Unfall ganz nah bei mir"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEM: Pudenz schrammt an Sensation vorbeiSymbolbild für einen TextSteht Ampel-Entscheidung für Atomkraft?Symbolbild für einen Text"Das Boot"-Regisseur ist totSymbolbild für einen TextStörung an russischem AKWSymbolbild für einen TextEurojackpot: Die GewinnzahlenSymbolbild für einen TextMann verweigert Rettung und ertrinktSymbolbild für einen TextNach Kopfnuss-Eklat: Profi wird bedrohtSymbolbild für ein VideoSchiffswrack im Rhein freigelegtSymbolbild für einen TextVetternwirtschaft auch beim NDR?Symbolbild für einen TextSiebenjährige ertrinkt in WellenbadSymbolbild für einen TextZwei Menschen verbrennen in TeslaSymbolbild für einen TextRaser-Prozess: Bruder tot – milde StrafeSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star provoziert mit vulgärem Spruch

Andrea Bergs toter Papa hat ihr das Leben gerettet

Von t-online
Aktualisiert am 13.08.2016Lesedauer: 2 Min.
Bei einem Unfall auf der Bühne wurde Andrea Berg schwer verletzt.
Bei einem Unfall auf der Bühne wurde Andrea Berg schwer verletzt. (Quelle: Imago)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bei ihrem Feuer-Unfall auf der Bühne erlitt Schlagerstar Andrea Berg vor vier Wochen schwere Verbrennungen am Rücken und dem linken Arm. Mittlerweile wurde sie operiert, eine Narbe wird aber bleiben. Die will die 50-Jährige mit einem ganz besonderen Tattoo verdecken.

Sie werde sich an die verbrannte Stelle einen kleinen Feuerdrachen tätowieren lassen, erklärte die Sängerin gegenüber "bild.de". Doch nicht irgendeinen Drachen: "Der Tattoo-Drache ist ein Feuervogel und das ist mein Papa. Er war Feuerwehrmann und hat mich immer beschützt. Ich trage das Symbol auch als Halskette", erklärte Berg.


Schlagerstar Andrea Berg

Sichtlich gerührt zeigte sich Andrea Berg am 20. Februar 2016 bei der ARD-Show "Das Glückwunschfest - Silbereisen gratuliert", in der ihr musikalische Kollegen zum 50. Geburtstag gratulierten.
Durch die Show im sächsischen Riesa führte Moderator Florian Silbereisen, der ob des gewagten Outfits der Schlager-Queen bestimmt ganz schön ins Schwitzen kam.
+40

Ihr Vater sei auch während des Unfalls bei ihr gewesen und habe über sie gewacht, so die Sängerin. "Ich weiß, dass Papa bei dem Unfall ganz nah bei mir war. Als mich die Flammen trafen, hörte ich seine Stimme in meinem Kopf: 'Du musst die Flammen ersticken! Klopf drauf!' Genau das habe ich gemacht und das hat mir das Leben gerettet.“

"Es ist gut, dass es mir passiert ist"

Schon kurz nach ihrem Unfall stand Berg wieder auf der Bühne. Als es bei einem dieser Konzerte während des Unfall-Liedes zu regnen begann, habe sie gedacht: "Papa, du bist leider ein paar Tage zu spät, um zu löschen!"

Obwohl es ihren Körper entstellte und sie mit Schmerzen zu kämpfen hat, hadert Berg mittlerweile nicht mehr mit dem Unfall - immerhin hätte es auch schlimmer kommen können: "Es ist gut, dass es mir passiert ist, und nicht einem Bandmitglied oder Tänzer. Ich hatte Glück, denn die Flammen hätten mich auch ins Gesicht treffen oder ich hätte ganz in Flammen stehen können. Das hat mich daran erinnert, dass im Leben alles ganz schnell vorbei sein kann.“

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Starregisseur Wolfgang Petersen schmiedete noch Filmpläne
Andrea BergUnfall
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website