Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Drama um Lauren Holiday: Schwangere US-Fußballerin leidet an Hirntumor

Schock-Diagnose  

Schwangere US-Fußballerin leidet an Hirntumor

05.09.2016, 14:00 Uhr | t-online.de

Drama um Lauren Holiday: Schwangere US-Fußballerin leidet an Hirntumor. Lauren Holiday im Juli 2015. (Quelle: imago images/UPI Photo)

Lauren Holiday im Juli 2015. (Quelle: UPI Photo/imago images)

Im vergangenen Jahr beendete Lauren Holiday (28) ihre Karriere als US-Fußballerin. Sie wurde schwanger und freute sich mit ihrem Ehemann, NBA-Basketball-Spieler Jrue Holiday (26), auf ihr erstes Kind. Doch dann der Schock: Vor zwei Monaten wurde bei Lauren ein Hirntumor festgestellt.

"Niederschmetternd" sei die Diagnose gewesen, sagte Jrue Holiday jetzt der "New Orleans Times-Picayune". Ende Juni hätten die Ärzte in Laurens rechter Gehirnhälfte den Tumor entdeckt, nachdem sie über heftige Kopfschmerzen geklagt hatte.

Tumor ist gutartig

Die gute Nachricht: Der Tumor ist gutartig und kann operativ entfernt werden. Der Eingriff soll sechs Wochen nach der Geburt ihrer Tochter stattfinden. Der errechnete Geburtstermin sei Mitte Oktober, möglicherweise soll das Baby aber schon etwas früher auf die Welt geholt werden, um schneller mit Laurens Behandlung starten zu können. Die Ärzte gehen davon aus, dass sie vollständig geheilt werden kann.

Best 3 years of my life. I love you.

Gepostet von Lauren Holiday am Freitag, 8. Juli 2016

"Meine Familie geht vor"

"Natürlich sind wir wegen der Geburt unseres ersten Kindes weiterhin sehr aufgeregt", so Jrue Holiday. "Aber der Fokus hat sich auch darauf verlagert, sicherzustellen, dass es Lauren und dem Kind gut geht." Ihre Prioritäten seien nun, Laurens Symptome in den Griff zu bekommen und trotzdem eine möglichst gesunde Schwangerschaft zu ermöglichen.

"Meine Familie kommt vor dem Basketball", stellte Jrue Holiday darüber hinaus klar. Der Spieler der New Orleans Pelicans wird den Start der NBA-Saison verpassen und für einen unbestimmten Zeitraum ausfallen. "Meine Frau ist für mich das Wichtigste auf der Welt. Sie geht immer vor." Das Paar hat sich auf dem College kennengelernt und ist seit Juli 2013 verheiratet.

Doppelte Olympiasiegerin und Weltmeisterin

Lauren Holiday (geb. Cheney) machte sich als Stürmerin für den FC Kansas City einen Namen und wurde auch in die US-amerikanische Nationalmannschaft berufen. Sie nahm an den Fußballturnieren der Olympischen Spiele 2008 und 2012 teil, bei denen das US-Team jeweils die Goldmedaille gewann. 2015 wurde sie bei der Fußball-WM der Frauen in Kanada zudem Weltmeisterin. Insgesamt bestritt Holiday in zehn Jahren 133 Länderspiele und erzielte darin 24 Tore. Im Oktober 2015 stand sie letztmals für das US-Team auf dem Spielfeld.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal