Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Stefan Mross und Frau trennen sich nach drei Jahren Ehe

Nach nur drei Jahren  

Das nächste Ehe-Aus für Stefan Mross

24.09.2016, 09:18 Uhr | t-online.de

Stefan Mross und Frau trennen sich nach drei Jahren Ehe. Drei Jahre lang waren Stefan Mross und seine Frau Susanne verheiratet. (Quelle: imago / STAR-MEDIA)

Drei Jahre lang waren Stefan Mross und seine Frau Susanne verheiratet. (Quelle: imago / STAR-MEDIA)

Aus und vorbei! Stefan Mross und seine Frau Susanne haben sich nach nur drei Jahren Ehe getrennt. Der Schlagersänger bestätigte gegenüber der "Bild"-Zeitung: "Ja, es stimmt. Die Liebe ist irgendwann auf der Strecke geblieben."

Der "immer wieder sonntags"-Moderator hatte die TV-Redakteurin 2011 bei Dreharbeiten zur Sendung kennengelernt. Zwei Jahre später folgte die Hochzeit, 2014 die erste gemeinsame Tochter, 2015 kam ihr Sohn zur Welt.

Alles schien perfekt. Woran die Ehe letztendlich scheiterte, weiß der 40-Jährige nicht. "Tja, wenn man das wüsste. Vieles ist einfach passiert. Jedenfalls ist das keine leichte Situation. Wer eine Trennung erlebt hat, weiß, wovon ich rede", so Mross.

Zweite Ehe gescheitert

Erst 2011 trennte er sich nach 16 gemeinsamen Jahren von seiner damaligen großen Liebe Stefanie Hertel, 2012 folgte die Scheidung. Mit der Sängerin hat der Volksmusik-Star ebenfalls eine Tochter.

Nach der Trennung von Susanne, will sich das Ex-Paar natürlich weiterhin gemeinsam um die beiden Kinder kümmern. "Egal, wo ich bin: Für jedes einzelne meiner drei Kinder werde ich immer und in jeder Hinsicht da sein." 

"An dem Haus hängen zu viele Erinnerungen"

Aus dem Haus im idyllischen Unterwössen, das er kurz nach der Hochzeit mit Susanne bezogen hatte, ist er bereits ausgezogen. "Unser Haus in Bayern steht zum Verkauf. Ich habe mir eine kleine Wohnung ganz in der Nähe gesucht. An dem Haus hängen zu viele Erinnerungen."

Den Glauben an die Liebe hat der Volksmusik-Star auch nach der zweiten gescheiterten Ehe nicht verloren. "Wenn man nicht mehr an die Liebe glaubt, geht die Welt um einen unter." 

Halt und Unterstützung bekommt Stefan Mross jetzt von seiner Familie, vor allem von seiner Mama. "Sie steht hundertprozentig zu mir und hilft mir sehr, mit der Situation klarzukommen."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal