Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Charles Brauer trauert um Manfred Krug: "Ich komme irgendwann nach"

"Ich komme irgendwann nach"  

Charles Brauer trauert um Freund Manfred Krug

02.11.2016, 09:04 Uhr | t-online.de

Charles Brauer trauert um Manfred Krug: "Ich komme irgendwann nach". Charles Brauer (l.) und Manfred Krug waren 16 Jahre lang das Dream-Team des Hamburger "Tatorts".  (Quelle: imago)

Charles Brauer (l.) und Manfred Krug waren 16 Jahre lang das Dream-Team des Hamburger "Tatorts". (Quelle: imago)

Brocki und Stoever – ein Team, das für viele "Tatort"-Fans für immer unvergessen bleibt. 16 Jahre lang standen Manfred Krug (Paul Stoever) und Charles Brauer (Peter Brockmöller) gemeinsam für die Krimiserie vor der Kamera, waren ein Herz und eine Seele.

2001 war Schluss: Nach 41 Folgen gaben die Hamburger Kommissare ihre Dienstmarke wieder ab. Doch Krug und Brauer blieben in Kontakt.

"Auch, wenn wir uns nicht dauernd gesehen haben, haben wir viel telefoniert. Ich habe immer mit Manfred gesprochen. Wir waren keine ehemaligen Kollegen. Wir waren echte Freunde", erinnert sich Charles Brauer im Interview mit der "Bild"-Zeitung.

"Es hat dann nicht mehr sollen sein"

Der 81-Jährige ist aus seiner Wahlheimat Schweiz nach Deutschland gereist. Eigentlich war der Schauspieler mit seinem Freund Manfred Krug verabredet. Doch der ehemalige "Tatort"-Star starb vergangene Woche überraschend im Alter von 79 Jahren. "In meinem Alter sagt man nun einmal: Es ist, wie es ist." Das Treffen mit seinem Kollegen hat er um wenige Tage verpasst. "Es hat dann nicht mehr sollen sein", so der Schauspieler.

Der Tod ist auch für den zwei Jahre älteren Charles Brauer ein Thema. "Es kommt, wie es kommt. Ich bin noch ganz gut beieinander. Manne ist nun vorgegangen. Ich komme dann irgendwann nach. Meine Mutter ist vor sechs Jahren gestorben. Mit 101. Ich setze auf die Gene."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal