Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Victoria Beckham lässt ihr Liebestattoo entfernen

Es ist kaum noch zu sehen  

Victoria Beckham lässt ihr Liebestattoo entfernen

16.05.2017, 19:57 Uhr | mho, t-online.de

Victoria Beckham lässt ihr Liebestattoo entfernen. Victoria trug auf dem Red Carpet rückenfrei – vom Tattoo ist ihr Rücken fast befreit. (Quelle: imago images/ZUMA Press)

Victoria trug auf dem Red Carpet rückenfrei – vom Tattoo ist ihr Rücken fast befreit. (Quelle: ZUMA Press/imago images)

Kriselt es zwischen Victoria und David Beckham? Nach und nach lässt sich die Designerin alle Tätowierungen von ihrem Körper entfernen. Jetzt ist auch das große Liebes-Tattoo auf dem Rücken der ehemaligen Spice-Girls-Sängerin kaum noch zu sehen.

Gerade flanierte Vic bei der Hot Pink Party der Breast Cancer Research Foundation in New York über den roten Teppich. Für ihren Auftritt wählte sie einen am Rücken tief ausgeschnittenen Jumpsuit, sodass der verblasste Schriftzug im Nacken direkt ins Auge fiel – soweit er das überhaupt noch kann.

Victoria Beckham im Jahr 2013 bei einer Veranstaltung in London. (Quelle: WENN/Daniel Deme)Victoria Beckham im Jahr 2013 bei einer Veranstaltung in London. (Quelle: Daniel Deme/WENN)

"Ich gehöre meinem Geliebten und mein Geliebter gehört mir", stand einst gut lesbar auf Hebräisch auf dem Rücken der 43-Jährigen. Auf Fotos aus dem Jahr 2013 ist das Kunstwerk noch bestens zu sehen, mittlerweile lässt es sich aber nur noch erahnen.

Spekulationen über eine Ehe-Krise der Beckhams dürften sich aber trotzdem kaum lohnen. Immerhin beweisen Vic und David mit süßen Posts auf Instagram immer wieder, wie sehr sie sich lieben und wie wichtig sie sich sind.

Wahrscheinlich hat sich die vierfache Mutter einfach satt gesehen an ihren Körperbildchen und empfindet sie als nicht mehr modern und vielleicht sogar als schädlich für ihr feines Image. Schon vor einiger Zeit ließ sie sich auch Davids Initialen an den Handgelenken entfernen. Der hingegen lässt seinen Körper immer schön weiter verzieren. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal