Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

T-online.de im Interview mit Britta Steffen

...

Hochschwangere Britta Steffen  

"Ich hoffe, dass ich alles auf die Reihe kriege"

26.06.2017, 10:06 Uhr | Anzhela Mamelkina

T-online.de im Interview mit Britta Steffen. Britta Steffen erwartet im September ihr erstes Kind. (Quelle: imago/Future Image)

Britta Steffen erwartet im September ihr erstes Kind. (Quelle: imago/Future Image)

Sie zählt zu Deutschlands erfolgreichsten Schwimmerinnen: Vier Jahre nach ihrem Karriereende erwartet Britta Steffen im September ihr erstes Kind. t-online.de sprach mit der schönen 33-Jährigen über die Schwangerschaft, die Ängste der Schwimmerin und die Geburt.

Im Hochsommer schwanger zu sein ist nicht gerade einfach, auch nicht für eine ehemalige Hochleistungssportlerin wie Britta Steffen. Da muss schon rechtzeitig vorgesorgt werden, damit man bequem durch die Schwangerschaft kommt.

"Birkenstock-Sandalen habe ich mir sofort zugelegt, da die Füße vor allem im Sommer so angeschwollen sind. Man braucht bei Schuhen ein ordentliches Fußbett, denn man ist eh ziemlich energiebeschränkt. Wenn man arbeitet, hat man gar nicht mehr die Energie für andere Sachen", so die hochschwangere Steffen.

Wenn es aber an die Ausstattung ihres Babys – übrigens ein Junge – geht, macht sich die 33-Jährige schon so ihre Gedanken: "Man braucht gar nicht so viel kaufen, weil die Babys ja unglaublich schnell wachsen und man eher damit beschäftigt ist, die Bodys zu waschen. Ich hoffe, dass ich das alles auf die Reihe kriege."

Es wird eine natürliche Geburt

Lange hat sich Steffen Nachwuchs gewünscht. Für sie und ihren Lebenspartner, den Kameramann Lorenz, ist es ein absolutes Wunschkind – auch wenn es unerwartet kam. Doch so natürlich wie die Schwangerschaft, soll auch die Geburt verlaufen, verrät die zweifache Olympiasiegerin. "Es ist so, dass ich versuche, mein Leben natürlich zu gestalten. Wenn es möglich ist, wäre ich also für eine natürliche Geburt. Die Natur hat sich schon was dabei gedacht, dem Baby den Weg nach draußen zu bahnen. Es hat einen Sinn", erzählt Steffen. 

Soll es Komplikationen geben, würde die Sportlerin natürlich im Sinne ihres Babys entscheiden. "In der Charité würde ich innerhalb von drei Minuten einen Kaiserschnitt bekommen. Das ist ein guter Kompromiss, glaube ich. Wenn eine Gefährdung für das Kind und mich als Mutter besteht, kann da sofort eingegriffen werden."

Wir hoffen natürlich, dass alles gut geht und Britta im September einen gesunden Jungen zur Welt bringt.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid-Karte bestellen & 10 GB Datenvolumen geschenkt
zur congstar Prepaid Aktion bei congstar
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 100 MBit/s
hier MagentaZuhause buchen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018