Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Nach Rippenentfernung: Micaela Schäfer schießt gegen Sophia Wollersheim

...

Nach Rippenentfernung  

Micaela Schäfer: "Man sollte Sophia zwangseinliefern"

06.07.2017, 09:32 Uhr | rix, t-online.de

Nach Rippenentfernung: Micaela Schäfer schießt gegen Sophia Wollersheim. Micaela Schäfer (r.) schießt gegen Sophia Wollersheim. (Quelle: imago)

Micaela Schäfer (r.) schießt gegen Sophia Wollersheim. (Quelle: imago)

In Sachen Schönheitsoperationen kann Micaela Schäfer eigentlich niemand etwas vormachen. Eigentlich. Denn Dschungelprinzessin Sophia Wollersheim hat ihrem Beauty-Wahn jetzt das Krönchen aufgesetzt. Das findet zumindest die Nacktschnecke. Die kann den letzten Eingriff ihrer DJ-Kollegin überhaupt nicht verstehen, fordert jetzt sogar ihre Zwangseinweisung.

In den USA hatte sich die Ex von Rotlichtkönig Bert Wollersheim aus ästhetischen Gründen einige Rippen entfernen lassen. Über den neuen Eingriff sagte Micaela bereits gegenüber "Promiflash": "Ich bin die Allerletzte, die Schönheitsoperationen verurteilt, aber das geht echt zu weit. Also diese Rippen, das sieht so schlimm aus. Die sieht jetzt wirklich aus wie ein Freak." 

Die Nacktschnecke und die Wespentaille

Jetzt geht der Kampf zwischen der Nacktschnecke und der Wespentaille in die nächste Runde. Im Interview mit RTL lästert DJane La Mica weiter: "Sophia wird in ein paar Jahren richtig verpfuscht aussehen. Sie wird einfach ein OP-Opfer sein. Es sieht so aus, als würde sie gleich zusammenknicken." Dann setzte Micaela noch einen drauf: "Man sollte sie schleunigst in eine Psychiatrie zwangseinliefern."

Haters gonna hate so fuck ya 😉💋 P.S. ich konnte mich nun endlich dem Gewinnspiel bezüglich des lipsticks annehmen. Da...

Gepostet von Sophia Vegas am Dienstag, 27. Juni 2017

Ihre neue Figur präsentierte Sophia Wollersheim jetzt auf der Berliner Fashion Week. Das Ergebnis des Docs durften nicht nur fashionaffine Frauen bewundern, auch Micaela selbst konnte endlich einen Blick auf die Wespentaille ihrer Busenfreundin erhaschen.  

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018