Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Céline Dion: Pikante Fotos von ihrem angeblichen Lover

Pepe Muñoz in Lack und Leder  

Pikante Fotos von Céline Dions angeblichem Lover

24.07.2017, 18:06 Uhr | rix, t-online.de

Céline Dion: Pikante Fotos von ihrem angeblichen Lover. Mit Pepe Muñoz soll Céline Dion wieder auf Wolke sieben schweben. (Quelle: imago)

Mit Pepe Muñoz soll Céline Dion wieder auf Wolke sieben schweben. (Quelle: imago)

Er soll der neue Mann an ihrer Seite sein, das Herz der Sängerin wieder zum Rasen bringen: Pepe Muñoz. Stolze 17 Jahre jünger als Céline Dion, Tänzer, leidenschaftlicher Mode-Illustrator und verdammt gutaussehend. Doch was ist dran an dieser Liebe?

Vor anderthalb Jahren verlor Céline Dion ihren Ehemann, dem sie 1996 das Jawort gab. René Angélil starb im Januar 2016 im Alter von 73 Jahren. Den Verlust scheint die schöne Sängerin mittlerweile verkraftet zu haben, auch ihr Lächeln hat sie wieder zurückgewonnen.

Das französische Magazin "Closer" gibt Pepe Muñoz die Schuld an ihrem Strahlen. Denn dem Klatschblatt liegen Bilder vor, die den heißblütigen Spanier und die elegante Kanadierin gemeinsam in Paris, der Stadt der Liebe, zeigen. Allerdings wirken die Bilder eher freundschaftlich. Die "Closer" erkennt da jedoch mehr, behauptet Céline und Pepe seien seit Wochen ein Paar. Das wurde weder von ihm noch von ihr bestätigt.

Klar ist: Pepe Muñoz bekam vor wenigen Wochen einen Anruf und das Angebot als Background-Tänzer in ihrer Show mitzumachen. Entdeckt wurde der 32-Jährige bereits vor 14 Jahren. Damals verdiente er sich als Straßentänzer in Madrid ein paar Groschen dazu. Ein Agent wurde auf ihn aufmerksam, es folgten Rollen in Musicals wie "Cats", "West Side Story" und "Zumanity". Jetzt tanzt er an der Seite von Céline Dion. Aber tanzte er sich auch in ihr Herz?

Denn Fotos und Hashtags lassen vermuten, dass Pepe eigentlich vom anderen Ufer ist. Jonathan Forte Scannapieco alias "Mister Johny Boy" teilte einen vertrauten Schnappschuss mit dem Spanier und fügte mehrere Hashtags mit dem Wort "gay" hinzu (zu Deutsch: "schwul"). Pepe selbst kommentierte das Foto mit: "Nicht mein bestes Bild."

Zudem zeigt sich der Tänzer auf Instagram auch als Frau - im heißen Lack und Leder Outfit. Vielleicht ist dieser Look aber auch nur auf eine seiner Rollen zurückzuführen.

Celine hingegen stellte erst Ende April in einem Interview mit "The Sun" klar, noch nicht bereit für eine neue Beziehung zu sein: "Die Vorstellung, mich mit einer anderen Person zu sehen, ist sehr schwierig für mich. Die Liebe, die ich für René habe, lebe ich noch immer jeden Tag."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal