Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextPutins "Bluthund" droht PolenSymbolbild f├╝r einen TextSchotte bekommt zwei neue H├ĄndeSymbolbild f├╝r einen TextKabarettist mit 85 Jahren gestorbenSymbolbild f├╝r einen TextLauterbach erw├Ągt neue MaskenpflichtSymbolbild f├╝r einen TextPolizei jagt brutale MesserstecherSymbolbild f├╝r einen TextLeichenfund in Essen: Ist es eine Vermisste?Symbolbild f├╝r einen TextYeliz Koc knutscht wieder im TVSymbolbild f├╝r einen TextTopmodel ist wieder schwangerSymbolbild f├╝r einen TextBMW iX kommt in neuer SportausgabeSymbolbild f├╝r einen TextChristi Himmelfahrt: Bedeutung des FeiertagsSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserEx-"GNTM"-Kandidatin erneuert Kritik an Heidi Klum

Ermittlungen gegen Harvey Weinstein ausgeweitet

Von dpa
Aktualisiert am 24.10.2017Lesedauer: 2 Min.
Filmproduzent Harvey Weinstein im Mai 2013 w├Ąhrend der Internationalen Filmfestspiele von Cannes.
Filmproduzent Harvey Weinstein im Mai 2013 w├Ąhrend der Internationalen Filmfestspiele von Cannes. (Quelle: Archiv/Guillaume Horcajuelo/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Gegen den Filmproduzenten Harvey Weinstein hat nach der Polizei in New York und Los Angeles nun auch die New Yorker Staatsanwaltschaft Ermittlungen wegen mutma├člicher sexueller ├ťbergriffe er├Âffnet. Die Mitarbeiter seiner Firma Weinstein Company (TWC) sind ebenfalls betroffen.

Staatsanwalt Eric Schneiderman habe zahlreiche Dokumente von der in New York ans├Ąssigen Weinstein Company (TWC) angefordert, sagte eine mit den Ermittlungen vertraute Person der Deutschen Presse-Agentur am Montag.

Bei den Ermittlungen geht es darum, ob leitende TWC-Mitarbeiter gegen B├╝rgerrechte im Bundesstaat New York versto├čen haben. Die Abteilung f├╝r B├╝rgerrechte untersucht h├Ąufig, ob Berichte ├╝ber sexuelle Bel├Ąstigung Teil eines Musters oder einer Regelung am Arbeitsplatz sind. Weinstein hat zu den Vorw├╝rfen von inzwischen rund 50 Frauen erkl├Ąren lassen, keinen nicht-einvernehmlichen Sex gehabt zu haben.

Ausma├č schockiert Matt Damon und George Clooney

Die Oscar-Preistr├Ąger Matt Damon (47) und George Clooney (56), zeigten sich am Montag in einem gemeinsamen Interview beim US-Sender ABC best├╝rzt ├╝ber das Ausma├č des Weinstein-Skandals. "Ich wusste, dass er ein Arschloch war", sagte Damon. Er habe ihn auch als notorischen "Sch├╝rzenj├Ąger" wahrgenommen. Doch das gro├če Ausma├č von "kriminellen sexuellen Nachstellungen" sei ihm "absolut nicht" bekannt gewesen.

Clooney sagte, dass Weinstein ihm gegen├╝ber oft mit Aff├Ąren angegeben habe. Er habe ihm das aber nie recht geglaubt. Weinstein m├╝sse seine "wohlverdiente Strafe" erhalten, erkl├Ąrte der Regisseur und Schauspieler. Es sei wichtig, dass alle Vorw├╝rfe an Licht kommen und dass ein derartiges Verhalten von M├Ąnnern nicht mehr geduldet werde. Clooney und Damon arbeiteten vor allem in den 1990er Jahren eng mit Weinsteins damaliger Firma Miramax zusammen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Wie Petechien aussehen und wo sie sich zeigen
Blauer Fleck und Petechien am Arm


Vorw├╝rfe gegen US-Regisseur James Toback

Nach Weinstein sieht sich auch der US-Regisseur James Toback Vorw├╝rfen sexueller ├ťbergriffe ausgesetzt. 38 Frauen werfen dem 72-J├Ąhrigen laut einem Bericht der "Los Angeles Times" vor, sie ihm Laufe der vergangenen Jahrzehnte sexuell bel├Ąstigt zu haben. Der Zeitung zufolge weist Toback die Anschuldigungen zur├╝ck. Er habe keine dieser Frauen jemals getroffen und wenn doch, sei es nur f├╝r f├╝nf Minuten gewesen.

├ťber die vergangenen 22 Jahre sei es ihm zudem "biologisch unm├Âglich" gewesen, sich auf die beschriebene Art gegen├╝ber den Frauen zu verhalten. Er leide an Diabetes sowie einer Herzerkrankung, f├╝r die er Medikamente einnehmen m├╝sse.

Toback soll Frauen sexuell gen├Âtigt haben

Der "Los Angeles Times" sagten die Frauen, dass "Treffen, die in einem Hotelzimmer, einem Film-Wohnwagen, einem ├Âffentlichen Park als Interviews oder Vorsprechen geplant waren, schnell eine sexuelle Wendung" nahmen. Dabei habe er geprahlt, welche Promis er sexuell erobert habe und den betroffenen Frauen auch Fragen zu ihren sexuellen Vorlieben gestellt. Vor manchen Frauen soll er sich demnach auch selbst befriedigt haben.

Weitere Artikel

Sexuelle ├ťbergriffe
Dutzende Frauen beschuldigen US-Regisseur James Toback
James Toback wird sexuelle Bel├Ąstigung vorgeworfen.

George Clooney offenbart
Auch seine Frau Amal wurde sexuell bel├Ąstigt
Amal und George CLooney wurden vor Kurzem Eltern von Zwillingen.

Konsequenzen in Frankreich
Weinstein soll weiteren Filmstar vergewaltigt haben
Filmproduzent Harvey Weinstein steht m├Ąchtig unter Druck.

Toback ist unter anderem f├╝r seine Dokumentation "Tyson" ├╝ber den Boxer Mike Tyson sowie die romantische Kom├Âdie "Ein Mann f├╝r zwei" von 1997 und das Drama "Black and White" von 1999 mit Robert Downey Jr. und Jared Leto bekannt. 1992 wurde er f├╝r sein Drehbuch zum Gangsterfilm "Bugsy" f├╝r einen Oscar nominiert.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Nicole Morgenstern
Deutsche Presse-AgenturGeorge ClooneyHarvey WeinsteinLos AngelesNew YorkPolizei
Stars

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website