Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeUnterhaltungStars

Thore Schölermann wollte Lena Gercke nicht


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextCSU-Politikerin Barbara Stamm ist totSymbolbild für ein VideoRakete in Südkorea explodiertSymbolbild für einen TextNordsee: mysteriöse Drohnen-SichtungenSymbolbild für einen TextSPD blamiert sich mit FotopatzerSymbolbild für einen TextKalifornien sucht einen SerienmörderSymbolbild für einen TextAbwahlantrag gegen HSV-ChefSymbolbild für ein VideoIran: So klingt das verbotene LiedSymbolbild für einen TextJustin Bieber pinkelt auf NobelgolfplatzSymbolbild für einen TextMelinda Gates spricht über TrennungSymbolbild für einen Text"Buffy"-Star leidet an MSSymbolbild für einen TextLkw-Crash: A3 bis zum Abend gesperrtSymbolbild für einen Watson Teaser"Let's Dance"-Paar zeigt sich ganz privatSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Thore Schölermann wollte Lena Gercke nicht

t-online, lc

Aktualisiert am 27.10.2017Lesedauer: 2 Min.
Lena Gercke und Thore Schölermann geben sich vor der Kamera stets harmonisch.
Lena Gercke und Thore Schölermann geben sich vor der Kamera stets harmonisch. (Quelle: dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Thore Schölermann und Lena Gercke führen seit Herbst 2015 gemeinsam durch "The Voice of Germany". Und auch wenn das Model und der Ex-Soap-Star vor der Kamera stets harmonieren, sind sie kein Traumpaar, wie Schölermann jetzt verrät. An seine Co-Moderatorin musste er sich erst gewöhnen.

Drei Staffeln lang führte Thore Schölermann als alleiniger Moderator durch die Talentshow. Damit war 2015 Schluss. Model Lena Gercke wechselte nach ihrem Jury-Job beim "Supertalent" zu ProSieben und wurde dem 33-Jährigen als Co-Moderatorin an die Seite gestellt. Seitdem gab es öfter widersprüchliche Gerüchte. Von Streitigkeiten hinter den Kulisse war die Rede. Gleichzeitig wurde darüber spekuliert, ob bei den beiden sogar mehr läuft. Jetzt äußert sich Schölermann mit überraschenden Worten, die zumindest ersteres Gerücht teilweise bestätigen.

Begeisterung über Lena hielt sich in Grenzen

"Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass ich damit von Anfang an einverstanden war", sagt Schölermann im Bezug auf Lena Gerckes Engagement gegenüber "Sueddeutsche.de". Das hat vielleicht auch mit der Angst zu tun, selbst einmal den Platz räumen zu müssen. "Meinen Job bei 'The Voice' oder 'Taff' kann sicherlich nicht jeder, aber auch jemand anderes machen. Und der Tag wird kommen, an dem ich mal ersetzt werde", so der Moderator.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Mit der blonden Schönheit an seiner Seite hat er mittlerweile aber offensichtlich seinen Frieden gemacht. "Als Team verkaufen wir das Format in gewissen Situationen besser, als ich das alleine leisten könnte", gesteht sich der ehemalige "Verbotene Liebe"-Star ein. Und Lena Gercke? Die schrieb gestern auf Instagram: "Gleich geht's wieder los mit unseren mega Talenten und natürlich meinem Lieblings Moderathore." Die Zwei sind also wieder auf Kuschelkurs. Pardon, wir wollen die Gerüchteküche ja nicht schon wieder anheizen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Buffy"-Star Emma Caulfield Ford offenbart MS-Diagnose
Lena Gercke
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website