Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Christian Rach rettete einer Frau das Leben

...

"Er trat mit Stiefeln auf sie ein"  

Christian Rach rettete einer Frau das Leben

14.11.2017, 17:44 Uhr | mho, t-online.de

Christian Rach rettete einer Frau das Leben. TV-Koch Christian Rach: Bei einem Spaziergang wurde er zum Lebensretter. (Quelle: imago/APress)

TV-Koch Christian Rach: Bei einem Spaziergang wurde er zum Lebensretter. (Quelle: APress/imago)

Im TV testete und rettete er viele Restaurants. In seinem Privatleben erwies sich Christian Rach in einer weitaus brenzligeren Situation als Held: Vor einiger Zeit befreite er eine Frau, die von einem Mann bedroht und blutig geschlagen wurde.

Der 60-Jährige sei abends mit seinem Hund im Park spazieren gegangen, als er Hilferufe aus dem Gebüsch gehört habe, erklärt der Promikoch im "Bunte"-Interview. Klar, dass er den Schreien schnell folgte. 

"Sie lag blutverschmiert am Boden"

Rachs Hund sei verschwunden gewesen, die Leine habe er aber natürlich noch bei sich gehabt. "Und was mache ich? Ich hatte diese Leine mit so einer Kette daran dabei, bin dorthin und da habe ich einen Mann gesehen über einer Frau, die blutverschmiert am Boden lag", erzählt der gebürtige Saarländer. 

Der Mann habe mit Stiefeln auf die Frau eingetreten. "Dann habe ich ihm mit der Kette von der Hundeleine richtig einen mitgegeben und meinen Hund hergepfiffen." Und der sei dann auch angerannt gekommen, "dieser Riesenhund mit seinem pechschwarzen Fell".

Der Vierbeiner habe sich schützend vor seinem Herrchen aufgestellt und dem Angreifer die Zähne gezeigt. "Der Typ wollte auf mich losgehen, woraufhin ich ihm noch mal eine verpasst habe. Der Mann ist dann abgehauen, aber die Frau war gerettet. Ich bin mit der Frau im Arm, blutverschmiert von oben bis unten, dann ins Krankenhaus."

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018