Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Sophia Thomalla erklärt fehlendes Helene-Fischer-Tattoo

Wettschulden sind Ehrenschulden  

Sophia Thomalla erklärt fehlendes Helene-Fischer-Tattoo

30.03.2018, 11:48 Uhr | t-online.de, JSp

Sophia Thomalla erklärt fehlendes Helene-Fischer-Tattoo. Sophia Thomalla: Die Moderatorin hat eine Wette verloren.  (Quelle: xF.xKernx/xFuturexImage)

Sophia Thomalla: Die Moderatorin hat eine Wette verloren. (Quelle: xF.xKernx/xFuturexImage)

Seit Tagen warten Fans darauf, Helene Fischer auf der Haut von Sophia Thomalla zu sehen. Doch es tut sich nichts. Jetzt erklärt die Moderatorin, warum sie ihren Wettschulden noch nicht nachkommen konnte.

Ende Januar hatte Sophia Thomalla eine Aktion gestartet. Bei einer bestimmten Anzahl von Likes für einen Internetpost wolle sie sich das Antlitz von Schlagerstar Helene Fischer tätowieren lassen. Die Likes waren schnell erreicht, Thomalla gab an: Am 28. März werde sie sich tatsächlich eine Fischerverzierung stechen lassen. 

Darum kam es bisher nicht zum Tattoo 

Doch daraus wurde nichts. Während Fans schon gespannt auf ein Bild der neuen Tätowierung warteten, erklärte Sophia Thomalla mittels Story-Funktion auf Instagram: "Leute, aufgrund blutverdünnender Medikamente, die ich momentan nehmen muss, musste ich meinen Wunsch-Tattoo-Termin leider absagen. Ich suche aber gerade nach einem Ersatztermin. Wann, lasse ich euch zeitnah wissen. Ich halte mein Wort. Helene und ich gehören zusammen."

Was sagt Helene Fischer?

Offenbar löst die Moderatorin ihre Wettschulden also wirklich bald ein. Und was sagt Helene Fischer dazu? Die war schon von Anfang begeistert von der Idee. Auf ihrem Konzert startete sie einen Aufruf an ihre Fans. Sie alle sollten bei dem Beitrag von Sophia Thomalla "Gefällt mir" klicken, damit genügend Likes zusammenkommen. Den Aufruf stellte sie danach auch noch auf den Profilen der Sozialen Netzwerke online. So kamen sicherlich auch eine Menge Likes zustande. 

Anhänger von Sophia Thomalla rudern übrigens schon wieder zurück: "Mach es nicht, nur weil es von dir erwartet wird", schreibt zum Beispiel jemand. Sophia scheint aber doch entschlossen zu sein, es zu wagen. Auch Ex-Partner und Rammstein-Frontmann Till Lindemanns Gesicht ziert bereits ihren Unterarm. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Klingt wie eine Legende: Teufels beliebteste Speaker
jetzt die Ultima 40 Serie entdecken
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018