Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Paris Hilton bereut Aussagen über Trump und Frauen

Besser spät als nie  

Paris Hilton bereut Aussagen über Trump und Frauen

24.04.2018, 16:30 Uhr | lc, dpa

Paris Hilton bereut Aussagen über Trump und Frauen. Paris Hilton: Ihre Aussage von einst bereut sie heute.  (Quelle: dpa)

Paris Hilton: Ihre Aussage von einst bereut sie heute. (Quelle: dpa)

Paris Hilton hat sich für negative Aussagen über Frauen, die US-Präsident Donald Trump sexuelles Fehlverhalten vorwerfen, entschuldigt. Sie bereue die Bemerkungen vor der Präsidentenwahl 2016, erklärte sie jetzt. 

"Ich applaudiere jeder Frau, die wegen allem, was gerade passiert, an die Öffentlichkeit geht. Mit der #MeToo-Bewegung ist es so wichtig, dass alle Frauen nach vorne kommen und zusammenstehen und das (sexuelle Belästigung) beendet wird." Hilton hatte zuvor gesagt, Frauen, die Trump beschuldigten, wollten bloß Aufmerksamkeit und Ruhm.

Kein "dummes Blondchen"

Mit Blick auf die Wahrnehmung ihrer eigenen Persönlichkeit in der Öffentlichkeit sagte die 36-Jährige, sie sei nie jenes "dumme Blondchen" gewesen, als das sie von vielen beschrieben worden sei. Sonst hätte sie nicht so viel in ihrem Leben erreicht. Hilton ist Geschäftsfrau, Mode-Mogul, DJ und Erbin der Hilton-Hotelkette.

Einer breiteren Masse wurde Hilton durch ein Sexvideo und die Reality-TV-Show "The Simple Life" bekannt, die ab 2003 vier Jahre lang lief und auch in Deutschland ausgestrahlt wurde. "Sie haben mir gesagt, dass ich einen Charakter spielen soll, irgendwie das dumme Blondchen darstellen soll, aber das war ich nie in echt", so Hilton. "Ich habe Unterhaltung gemacht ... So hat mich die Welt kennengelernt. Ich bin genau das Gegenteil."

Verwendete Quellen:
  • dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die DSL-Alternative mit 200GB Datenvolumen
der Homespot von congstar
Anzeige
iPhone XR für nur 1 €* im Tarif MagentaMobil L
zur Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal