Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Jetzt hat Ruthie Ann Miles auch noch ihr Baby verloren

Im März starb ihre Tochter  

Jetzt hat Ruthie Ann Miles auch noch ihr Baby verloren

17.05.2018, 14:49 Uhr | elli, t-online.de

Jetzt hat Ruthie Ann Miles auch noch ihr Baby verloren. Wie kann ein Mensch das ertragen: Broadwaystar Ruthie Ann Miles hat ihr ungeborenes Baby verloren. (Quelle: imago)

Wie kann ein Mensch das ertragen: Broadwaystar Ruthie Ann Miles hat ihr ungeborenes Baby verloren. (Quelle: imago)

Vor zwei Monaten wurde die vierjährige Tochter des Broadway-Stars bei einem Horror-Unfall getötet. Jetzt trägt Ruthie Ann Miles erneut Trauer. Ihr ungeborenes Baby ist tot.

"Als der Unfall passierte, war Ruthie schwanger und wurde schwer verletzt. Vergangenen Freitag haben Ruthie und Jonathan ihr Baby Sophia Rosemary Blumenstein verloren", teilte der Anwalt der Musical-Darstellerin jetzt gegenüber der "New York Daily News" mit.

Eine Nachricht, die zutiefst bewegt und schockiert. Denn die 35-Jährige war zu diesem Zeitpunkt bereits in der 39. Woche schwanger und freute sich sehr auf das kleine Wesen, das in ihr heranwuchs. Doch die Geschichten, die das Leben für Ruthie Ann Miles schreibt, sind bitter und voller Drama.

Wie verkraftet man den Verlust von zwei Kindern?

Denn erst vor zwei Monaten verlor sie ihre vierjährige Tochter bei einem schrecklichen Autounfall im New Yorker Stadtteil Brooklyn. Eine Frau übersah damals eine rote Ampel und ergriff die schwangere Sängerin und ihre vierjährige Tochter, die kleine Abigail, als sie gerade die Straße überquerten. Für das Mädchen kam jede Hilfe zu spät. Wie durch ein Wunder überlebten Ruthie Ann Miles und ihr ungeborenes Kind den Unfall. Der einzige Hoffnungsschimmer in dieser so schweren Zeit. Und jetzt muss die Sängerin und Schauspielerin nicht nur den Tod eines Kindes betrauern, sondern den von zweien. 

Damals twitterte die Familie von Ruthie tief bewegt folgende Zeilen: "Ruthie ist jetzt runter von der Intensivstation. Es ist ein Wunder, dass unser zweites Kind unbeschadet geblieben ist."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Zeit für einen wohligen Platz am Kamin oder in der Sauna
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018