t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungStars

Meghan Markle: So sexy war ihr After-Party Brautkleid nach der Hochzeit


Auf dem Weg zur After-Party
So sexy ist Meghans zweites Brautkleid

Von t-online, rix

Aktualisiert am 21.05.2018Lesedauer: 2 Min.
Auf zur nächsten Sause: Prinz Harry und Meghan MarkleVergrößern des BildesAuf zur nächsten Sause: Prinz Harry und Meghan Markle (Quelle: dpa)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Sie haben ein verdammtes straffes Hochzeitsprogramm: Von dem kirchlichen Jawort zum Lunch mit der Queen, jetzt geht es für Prinz Harry und Herzogin Meghan ins Frogmore House zur After-Party. Und für die haben sich Braut und Bräutigam noch einmal in Schale geworfen.

Es war ein monatelanges Rätselraten: Wie wird das Brautkleid von Meghan Markle aussehen? Wer wird die Robe entwerfen? Am Samstagmittag um 12.59 (Deutsche Zeit) war es endlich so weit: Die 36-Jährige stieg aus dem Auto – in einer Traum-Robe mit Mega-Schleier von Claire Wright Keller für Givenchy. Die Schauspielerin setzte für die Trauung in der St. George's Kapelle auf Eleganz und Schlichtheit.

Elegant und schlicht zeigte sich die Amerikanerin auch am Abend – nur mit wesentlich mehr Sexappeal. Meghan hatte ihr Hochzeitskleid gegen ein ebenfalls weißes Neckholder-Kleid getauscht, das den Blick auf ihre zierlichen Schultern freilegte.

Die Robe mit der schlanken Silhouette soll nach Angaben des Palasts die Designerin Stella McCartney entworfen haben.

Dazu kombinierte die 36-Jährige High Heels aus dem Hause Aquazzurra. Die Sohle soll extra in Blau eingefärbt worden sein, damit sie "etwas Blaues" trägt, wie es der Aberglaube vorschreibt.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Mit dem Cabrio zur Party

Auch Prinz Harry hatte sich noch einmal umgezogen. Der 33-Jährige hat die Gala-Uniform abgelegt und sich in einem schwarzen Anzug geworfen. Für die frisch Vermählten ging es zur After-Party ins Frogmore House, ein idyllisch gelegenes Anwesen auf dem Schlossgelände. Dort hat Prinz Charles 200 Gäste zum Abendempfang geladen.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Zur Party fuhren der Herzog und die Herzogin von Sussex zu zweit in einem blauen, sportlichen Oldtimer-Cabrio. Die kurze Fahrt im offenen Wagen in der Abendsonne von Windsor war als letzter öffentlicher Auftritt der beiden an diesem Samstag angekündigt. Das Nummernschild enthielt das Datum des Hochzeitstages: E190518.

Übrigens: Auch Kate trug an ihrem Hochzeitstag zwei Brautkleider: Zur kirchlichen Trauung wählte die mittlerweile dreifache Mama einen Traum mit Spitze, abends schlüpfte sie in ein bodenlanges elfenbeinfarbenes Seidenkleid mit einem mit Diamanten besetzten Gürtel.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website