Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Caroline Beil: "Dieses Jahr wird geheiratet"

Geheimnis gelüftet  

Caroline Beil wagt Ehe Nummer drei

Von Janna Specken und Maria Holzhauer

04.07.2018, 12:14 Uhr
Caroline Beil: "Dieses Jahr wird geheiratet". Caroline Beil: Die Entertainerin will zum dritten Mal heiraten.  (Quelle: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa)

Caroline Beil: Die Entertainerin will zum dritten Mal heiraten. (Quelle: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa)

Mit 50 Jahren setzte Caroline Beil noch einmal alles auf eine Karte und bekam ein zweites Baby. Jetzt soll das Glück endlich perfekt werden: Die Entertainerin will noch in diesem Jahr heiraten, wie sie t-online.de verrät. 

Im Rahmen der Fashion Week in Berlin erzählte die Moderatorin von ihrem erneuten späten Mutterdasein. Ein Baby sei per se anstrengend, erläuterte sie, ob mit 20 oder 50: Das erste Jahr sei die Hölle. Doch Caroline Beil managt ihr Familienglück und die Karriere trotzdem gut. Fashion Week und Baby – das funktioniert, wie sie erzählt.

"Ich bin jetzt gerade von zu Hause hierher gefahren und fahre nach der Show direkt wieder zurück", erklärt sie t-online.de. "Die Kleine ist natürlich nicht alleine zu Hause, sondern wird umsorgt. Ich glaube, diese eine Stunde, die ich dann weg bin, wird sie gar nicht bemerken."

Die Familie ist ein eingeschweißtes Team, Caroline und ihr Partner Philipp Sattler unterstützen sich gegenseitig. Da fehlt eigentlich nur noch eines: die Hochzeit. In der Vergangenheit gab es bereits Gerüchte, dass Paar sei heimlich den Bund der Ehe eingegangen. Doch t-online.de verrät die 51-Jährige: "Wir werden noch heiraten. Wir planen gerade, aber verraten möchte ich noch nichts. Wir sind mittendrin in den Planungen. Es wird dieses Jahr noch geheiratet." 

Auch an dem Brautkleid wird schon schwer gearbeitet, doch wie das Stück dann aussehen wird, das soll eine Überraschung werden: "Es wird kein Mensch vorher wissen, wie mein Brautkleid aussehen wird, außer natürlich mein geliebter Stylist", sagt Caroline Beil lachend. Man darf also gespannt sein und abwarten. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: