Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Heinz und Andrea Sayn-Wittgenstein trennen sich nach fast 30 Jahren Ehe

...

Liebes-Aus bei Sayn-Wittgenstein  

Heinz und Andrea trennen sich nach fast 30 Jahren Ehe

20.07.2018, 21:20 Uhr | rix, t-online.de

Heinz und Andrea Sayn-Wittgenstein trennen sich nach fast 30 Jahren Ehe. Heinz von Sayn-Wittgenstein: Nach dem Liebes-Aus soll er bei "Promi Big Brother" dabei sein. (Quelle: dpa)

Heinz von Sayn-Wittgenstein: Nach dem Liebes-Aus soll er bei "Promi Big Brother" dabei sein. (Quelle: dpa)

Fast 30 Jahre lang waren sie verheiratet. Jetzt wollen sich Andrea und Karl Heinz Fürst von Sayn-Wittgenstein völlig überraschend trennen. Das teilte das Paar seinen Fans via Facebook mit.

Bekannt wurden sie als Traumpaar des Trash-TVs. Regelmäßig waren Andrea und Karl Heinz Fürst von Sayn-Wittgenstein in diversen Reality-Formaten zu sehen. Zuletzt standen der Millionär und seine Gattin für "Promis auf Hartz IV" vor der Kamera.

Gemeinsam mussten sie 30 Tage lang testen, wie es ist, nur mit dem Grundbedarf des Hartz-IV-Regelsatzes über die Runden zu kommen. "Das Experiment hat unsere Beziehung auf die Probe gestellt", sagte Heinz von Sayn-Wittgenstein damals im Interview mit t-online.de.

Zwei Monate später steht das Paar vor einem Scherbenhaufen. Andrea und Heinz erklären ihre Ehe für gescheitert. "Wir sind nun eine sehr lange Zeit verheiratet (fast 30 Jahre) und haben in unserem Leben viele Höhen und Tiefen gemeistert", erklärt der 63-Jährige seinen Fans auf Facebook. "Wir haben privat jede Sekunde zusammen verbracht und beruflich in vielen interessanten Projekten auch vor der Kamera gestanden. Für uns war es immer wichtig, dass wir zwei gemeinsam stark sind."

Doch über die Jahre scheint aus Liebe Freundschaft geworden zu sein, aus Liebhabern Freunde. Die Zweisamkeit sei in den vergangenen Jahren "auf der Strecke geblieben". Sie würden schon seit langem nur noch wie "vertraute Freunde" zusammenleben. "Es ist einfach im Laufe der Jahre passiert und keiner von uns beiden hat Schuld daran. Wir hätten uns beiden vielleicht etwas mehr an Freiraum geben sollen?"

Andrea und Hein haben die Hoffnung aufgegeben. Sie wollen sich trennen. "Der Gedanke tut weh, aber es macht uns auch stolz, dass wir auch bei dieser Entscheidung gemeinsam agieren. Wir schauen uns dabei in die Augen und lächeln. Voller Respekt, voller Bewunderung und ja, auch voller Liebe für den Menschen, den wir sehen."

Einen Rosenkrieg wolle das Paar nicht. "So wie wir eine wundervolle Ehe geführt haben, voller Respekt und Liebe, so gehen wir gerade auch diesen Schritt an. Respektvoll und liebevoll. Als Freunde."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Aufregende Party-Looks für jeden Anlass
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018