Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

So geht es Maite Kelly nach der Trennung von Florent

Ein Jahr nach Ehe-Aus  

So geht es Maite Kelly nach der Trennung von Florent

02.11.2018, 19:28 Uhr | rix, t-online.de

So geht es Maite Kelly nach der Trennung von Florent. Maite Kelly: Seit Januar 2018 ist sie geschieden. (Quelle: imago)

Maite Kelly: Seit Januar 2018 ist sie geschieden. (Quelle: imago)

Im Oktober 2017 hat sich Maite Kelly völlig überraschend von ihrem Florent getrennt und sich daraufhin erst einmal eine mediale Auszeit gegönnt. Jetzt ist die 38-Jährige zurück und spricht über das plötzliche Ehe-Aus.

13 Jahre lang waren Maite Kelly und Florent Raimond verheiratet. Im Oktober 2017 haben die Sängerin und das französische Model ihre Ehe für gescheitert erklärt. Bereits drei Monate später war das Paar geschieden.

Während sich Florent Raimond bereits wenige Wochen nach der Scheidung auf Facebook bereits mit seiner neuen Liebe zeigte, zog sich Maite Kelly aus den sozialen Netzwerken zurück. "Ich wollte mir einfach die Ruhe vor den Medien gönnen, weil das ein Thema ist, das nur mir und dem Vater meiner Kinder gehört", erklärt sie jetzt im Interview mit "Brisant". "Das war auch, glaube ich, eine kluge Entscheidung." 

"Es geht als Paar nicht weiter"

Ihre Trennung hatte die Sängerin damals auf Facebook bekannt gegeben. "Wir haben beide gemeinsam entschieden, dass wir zunächst getrennt leben wollen", teilte das Paar seinen Fans mit. Einen Tag später trat Maite Kelly im "Kölner Treff" auf, sprach das erste und letzte Mal über die Gründe für ihr Ehe-Aus. "Es gab einen Moment, da hat man gemerkt, es geht als Paar nicht weiter", erklärte sie damals.

Seitdem konzentriert sich die 38-Jährige auf ihre Musik und ihre Töchter. Für Agnès, Joséphine und Solène versucht die gebürtige Berlinerin so oft es geht da zu sein. Öfter als drei Tage die Woche will sie nach der Trennung nicht mehr von Zuhause weg sein. In dieser Zeit kümmern sich Verwandte und Freunde um die Mädchen. "Meine Kinder erleben diesen Zusammenhalt nicht abhängig von einer Mutter, sondern von vielen erwachsenen Menschen, die einfach bedingungslos lieben können und dafür sorgen, dass die Kinder stabil durchs Leben gehen können."


Ihr Ex soll schon eine neue Freundin haben, sie sogar bereits geheiratet haben. Bestätigt wurde das jedoch nicht. Ob Maite Kelly wieder in festen Händen ist, hat sie auch nicht verraten. Den Glauben an die Liebe fürs Leben jedenfalls habe sie auch nach dem Ehe-Aus nicht verloren. "Ich gehe ja bald auf die 40 zu. Wenn ich das alles resümiere, dann komm ich auf das Ergebnis: Die Liebe siegt sowieso."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal