Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Nach fiesem Kommentar: Claudia Effenberg zofft sich mit einem "Fan"

Nach fiesem Kommentar  

Claudia Effenberg zofft sich mit einem "Fan"

15.11.2018, 16:36 Uhr | JSp, t-online.de

Nach fiesem Kommentar: Claudia Effenberg zofft sich mit einem "Fan". Claudia Effenberg: Freche Kommentare bekommen bei ihr eine freche Antwort.  (Quelle: imago/Future Image)

Claudia Effenberg: Freche Kommentare bekommen bei ihr eine freche Antwort. (Quelle: imago/Future Image)

Claudia Effenberg ist für ihre Schlagfertigkeit bekannt. Deswegen zögerte sie wohl auch nicht lange, als sie einen bösen Kommentar unter einem ihrer Bilder im Internet entdeckte. 

Die 53-Jährige interessiert sich für Mode, designt sogar selbst Kleider. Dass sie sich modern kleidet und gerne auch mal einen neuen Style ausprobiert, versteht sich dabei von selbst. Auf einem ihrer jüngsten Bilder posiert das Model deswegen auch mit Sonnenbrille, lässiger Kopfbedeckung und einem sportlichen grauen Zweiteiler für ein Spiegelselfie. Ein User im Internet fand das allerdings weniger gelungen. 

"Wenn alte Leute versuchen, hip zu sein"

"Wechseljahre?", fragte ein Nutzer auf Instagram unter dem Eintrag von Claudia Effenberg und weiter: "Wenn alte Leute versuchen, hip zu sein." Dazu verwendete er die Hashtags: "Oma", "Midlifecrisis" oder "Löschdich". Nicht gerade sehr charmant. Claudia Effenberg reagierte darauf mit dem Kommentar: "Du hast 1.000 Follower", und mit einem vor Lachen weinenden Emoticons. Sie selbst hat knapp 75.000 Menschen, die ihr auf Instagram folgen. Einen Screenshot von dieser "Unterhaltung" postete die gebürtige Sauerländerin dann ebenfalls. 


Weniger Follower = schlechterer Mensch?

Ein weiterer Kommentator wiederum kritisiert die Frau von Stefan Effenberg. Er stellte die Frage in den Raum, ob denn jemand mit "nur" 1.000 Followern ein schlechterer Mensch sei. Die Antwort von Claudia Effenberg: "Das hast du gesagt." Von den meisten Fans bekommt die Mutter einer Tochter aber Zuspruch für ihre freche Antwort.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal