Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Barbara Meier im Interview: "Ich habe auch zu schlechten Zeiten ja gesagt"

Model Barbara Meier  

"Ich habe auch zu den schlechten Zeiten ja gesagt"

Von Luca Cordes

05.12.2018, 15:55 Uhr
Barbara Meier im Interview: "Ich habe auch zu schlechten Zeiten ja gesagt". Barbara Meier: Trotz Verliebtheit hat das Model einen realistischen Blick auf Beziehungen. (Quelle: imago)

Barbara Meier: Trotz Verliebtheit hat das Model einen realistischen Blick auf Beziehungen. (Quelle: imago)

Barbara Meier plant bereits im kommenden Jahr ihre Hochzeit mit Klemens Hallmann. Doch obwohl die 32-Jährige bis über beide Ohren verliebt ist, bleibt sie realistisch und spricht mit t-online.de auch über schwere Zeiten in einer Beziehung.

Ganz romantisch hielt Klemens Hallmann im Mai um die Hand von Barbara Meier an – und sie sagte ja. Der 42-Jährige und die "Germany's Next Topmodel"-Gewinnerin aus der zweiten Staffel sind seit Anfang 2016 ein Paar. Im kommenden Jahr wollen die Turteltauben nun heiraten. Doch obwohl Barbara Meier aktuell auf Wolke Sieben schwebt, weiß sie, dass das in einer Ehe nicht immer so bleiben wird. 

"Zusammen alt werden"

"Ich sehe natürlich, dass sich heute deutlich mehr Menschen trennen, als es früher der Fall war. Aber das liegt, glaube ich, daran, was man selber für eine Einstellung hat. Vielleicht gehen viele eine Beziehung ein, und wollen sie gar nicht für immer", stellt die Laufstegschönheit fest. Das sei bei ihr selbst jedoch anders. "Ich finde es einen schönen Gedanken, zusammen alt zu werden", betont der TV-Star. 

Ein schöner Satz, der im turbulenten Eheleben jedoch nicht selten in den Hintergrund gerät. Das weiß auch Barbara Meier und erklärt: "Ich habe auch zu den schlechten Zeiten ja gesagt." Eine Beziehung sei immer Arbeit und viel miteinander reden. "Ich glaube, man wird nie jemanden treffen und sagen: Alles ist immer gut. Man muss vielleicht auch mal selber einsehen, wenn man etwas falsch macht", so die Schauspielerin. 


Doch Barbara Meier hat noch einen Tipp, was eine glückliche Beziehung angeht: "Ich glaube, der erste Schritt ist, den anderen glücklich zu machen. Wenn man denkt, man muss erst mal selbst glücklich sein, ist das schwierig. Wenn man aber versucht, dem Partner etwas zu geben, dann bekommt man auch sehr viel mehr zurück."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Samsung Galaxy S9 nur 1 €* im Tarif MagentaMobil L
von der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018