Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Gewichtsschwankungen: Christian Bales Körper "schreit ganz laut auf"

Extreme Gewichtsschwankungen  

Christian Bales Körper "schreit ganz laut auf"

12.02.2019, 11:08 Uhr | mho, t-online.de

 (Quelle: Reuters)
Berlinale: Deutschlandpremiere von

Der Oscar-Preisträger Christian Bale sorgte für Kreischalarm auf dem roten Teppich am Montagabend.

Christian Bale und sein Körper: Die Rolle als US-Vize-Präsident verlangte dem Hollywood-Star körperlich wieder einiges ab. (Quelle: Reuters)


Mal ist er geradezu abgemagert, mal übergewichtig. Für seine Rollen arbeitet sich Christian Bale stets von einem Extrem ins andere. Das ist heftig für seinen Körper.

Bei der Berlinale stellte Oscar-Preisträger Christian Bale seinen neuen Film, die Politsatire "Vice – Der zweite Mann", vor. Darin spielt er Dick Cheney, den ehemaligen Vizepräsidenten der USA. Für diese Rolle hatte der 45-Jährige wieder einmal eine Menge zugenommen – und all die Kilos inzwischen wieder abgespeckt.

Christian Bale als Dick Cheney in dem Film "Vice - Der zweite Mann". (Quelle: dpa / Matt Kennedy)Christian Bale als Dick Cheney in dem Film "Vice - Der zweite Mann". (Quelle: dpa / Matt Kennedy)

An seinem Körper würden diese krassen Gewichtsschwankungen natürlich nicht spurlos vorbeigehen. "Er schreit ganz laut auf. Du wirst bald sterben, wenn du so weitermachst", meinte Christian Bale – allerdings mit einem Augenzwinkern. Für ihn gehört die stetige Veränderung zum Job. Nicht umsonst gilt er als einer der wandelbarsten Schauspieler. Man kennt ihn als durchtrainierten Superhelden in "Batman", aber auch als abgemagerten Arbeiter in "Der Maschinist". Und nun eben als Dick Cheney.

"Eine nicht aufzuhaltende Naturgewalt"

In der Rolle des Dick Cheney habe er sich manchmal wie ein Bulldozer gefühlt oder auch "wie eine nicht aufzuhaltende Naturgewalt". Der Hollywoodstar bezeichnete einstigen Vizepräsident unter Ex-US-Präsident George W. Bush während der Berlinale-Pressekonferenz als einen "Menschen unendlicher Widersprüche". Mit Donald Trump könne man ihn allerdings nicht direkt vergleichen. Denn Cheney habe immer gewusst, dass wahre Macht hinter den Kulissen und in der Stille zu finden sei.


"Vice" hat Bale bereits einen Golden Globe eingebracht und ist für acht Oscars nominiert. Christian Bale ist stolz auf den Film und empfinde die Nominierungen als "ein schönes Gefühl".

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe