Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Nach über 60 Jahren: Schlagersängerin Mary Roos beendet ihre Karriere

Nach über 60 Jahren  

Schlagersängerin Mary Roos beendet ihre Karriere

15.02.2019, 11:42 Uhr | rix, t-online.de

Nach über 60 Jahren: Schlagersängerin Mary Roos beendet ihre Karriere. Mary Roos: Sie beendet ihre Musikkarriere. (Quelle: imago)

Mary Roos: Sie beendet ihre Musikkarriere. (Quelle: imago)

Mitte Januar feierte Mary Roos ihren 70. Geburtstag. Fünf Wochen später beendet die Schlagersängerin ihre musikalische Karriere. Das hat sie jetzt ihren Fans via Facebook mitgeteilt.

Mit neun Jahren stand Mary Roos zum ersten Mal in der Öffentlichkeit. Rosemarie, wie die Sängerin eigentlich heißt, veröffentlichte 1958 ihre erste Schallplatte: "Ja, die Dicken sind ja so gemütlich". Über 60 Jahre später ist damit Schluss, weitere Lieder wird es von der mittlerweile 70-Jährigen nicht mehr geben.

Das verkündete sie jetzt auf Facebook. "Seit letztem Jahr reift mein Entschluss mit 70 Jahren meine musikalische Karriere zu beenden…", schreibt sie zu einem Bild von sich mit einem Blumenstrauß in der Hand. "Ich habe so wunderbare, aufregende Jahrzehnte erleben dürfen, die mir gerade auch in den letzten Jahren so viele Erfolge gebracht haben." Doch jetzt möchte die Sängerin aufhören.

Liebe Freunde, liebe Fans, ich möchte Euch gerne einige persönliche Zeilen schreiben. Seit letztem Jahr reift mein...

Gepostet von Mary Roos am Donnerstag, 14. Februar 2019

"Es wird kein abruptes Ende geben, da ich noch bestehende Verträge habe, die ich gerne noch erfüllen möchte", so Mary Roos weiter. 2019 stehe noch eine Solo-Tournee an, mehrere TV-Auftritte. Zudem wird sie im Sommer drei Wochen gemeinsam mit Wolfgang Trepper in "Nutten, Koks und frische Erdbeeren" auf der Bühne in Hamburg zu sehen sein. Ganz von der Bildfläche verschwinden will sie jedoch nicht: "Und wenn mir dann doch irgendwann die Decke auf den Kopf fallen sollte, kann ich ja immer noch Theater spielen."

"Das ist der Tod eines jeden Künstlers"

Mary Roos hatte sich schon einmal eine Auszeit genommen. "Als mein Sohn geboren wurde, habe ich sieben Jahre gar nichts gemacht. Das ist eigentlich der Tod eines jeden Künstlers, war mir aber einfach wichtiger", erzählte sie im Interview mit t-online.de vor einem Jahr. Ein Comedian holte sie dann wieder zurück auf die Bühne. "Wäre damals nicht Mike Krüger gewesen, der mich angerufen und gefragt hat, ob ich mit ihm einen Sketch in seiner Show spielen will, wäre ich gar nicht mehr da." Dieses Mal soll der Abschied jedoch für immer sein – zumindest musikalisch.
 

 
Zu ihren größten Erfolgen zählen heute "Arizona Man", "Nur die Liebe lässt uns leben" und "Aufrecht geh'n". Mit "Nur die Liebe lässt uns leben" holte sie 1972 beim Eurovsion Song Contest den dritten Platz für Deutschland und bekam in der Folge auch international einige Auftritte. 1984 trat die Sängerin erneut für Deutschland bei dem Musikwettbewerb an, "Aufrecht geh'n" enttäuschte allerdings mit Platz 13.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeREIFENKONFIGURATOR

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal