Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Familie von Avicii ruft besondere Initiative ins Leben

Ein Jahr nach seinem Tod  

Familie von Avicii ruft besondere Initiative ins Leben

27.03.2019, 21:34 Uhr | lc, t-online.de

Familie von Avicii ruft besondere Initiative ins Leben. Avicii: Der Sänger starb in Alter von nur 28 Jahren. (Quelle: imago images)

Avicii: Der Sänger starb in Alter von nur 28 Jahren. (Quelle: imago images)

Lange ist nicht mehr hin, bis sich der Tod von Sänger Avicii zum ersten Mal jährt. Seine Familie hat sich in Gedenken an den DJ etwas ganz besonderes überlegt und gründet nun eine Stiftung. 

Am 20. April 2018 starb Avicii, mit bürgerlichem Namen Tim Bergling. Nur 28 Jahre alt wurde der Schwede. Die Umstände seines Todes sind bis heute nicht offiziell bekannt, doch was man weiß ist, dass der Musiker unter Depressionen litten und mit Abhängigkeiten zu kämpfen hatte. Bereits im Jahr 2016 zog er sich von der Bühne zurück und zeigte sich seitdem nur selten im Rampenlicht. 

Natur- und Tierschutz ist ein Schwerpunkt

Seine Familie trauert noch immer um Avicii und möchte ihm zu seinem ersten Todestag mit einer Initiative ein ganz besonderes Denkmal setzten. Seine Angehörigen erklären dem amerikanischen Magazin "Variety": "Die 'Tim Bergling Stiftung' wird sich auf die Unterstützung von Menschen und Organisationen fokussieren, die im Bereich psychischer Erkrankungen und der Selbstmordprävention tätig sind."


Avicii setzte sich Zeit seines Lebens jedoch auch für Natur- und Tierschutz ein. Auch diese Bereiche sollen einen Schwerpunkt der Tim Bergling Stiftung bilden. "Tim wollte etwas verändern. Eine Stiftung in seinem Namen zu gründen ist unsere Art, sein Andenken zu ehren und weiterhin in seinem Sinne zu handeln", heißt es von Seiten der Familie weiter. 

Hinweis: Falls Sie viel über den eigenen Tod nachdenken oder sich um einen Mitmenschen sorgen, finden Sie hier sofort und anonym Hilfe.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie Ihren Denim-Look!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal