t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungStars

Marco Reus und Scarlett Gartmann sind Eltern geworden – und zeigen ihr Baby


Sie sind Eltern geworden
Marco Reus und Scarlett Gartmann zeigen ihr Baby

Von t-online, JaH

Aktualisiert am 01.04.2019Lesedauer: 2 Min.
Marco Reus und Scarlett Gartmann: Die beiden sind Eltern geworden.Vergrößern des BildesMarco Reus und Scarlett Gartmann: Die beiden sind Eltern geworden. (Quelle: imago/ActionPictures)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Babyfreuden für Marco Reus und seine Freundin Scarlett Gartmann. Die beiden sind zum ersten Mal Eltern geworden. Jetzt zeigt der BVB-Star ein Foto vom Nachwuchs.

Seit zwei Jahren sind der Borussia Dortmund-Kicker und das Model ein Paar. Jetzt krönt der erste gemeinsame Nachwuchs ihre Liebe. Das gab der BVB vor Kurzem via Twitter bekannt.

Nur kurze Zeit später gab es bereits das erste Foto der "kleinen Prinzessin". So nennt Marco Reus nämlich seine erstgeborene Tochter. Via Instagram stellte er ein Bild der Kleinen in schwarz und weiß online. Dazu vermittelt er mit Hashtags einen Eindruck davon, wie er sich gerade fühlt. Dort stehen nämlich unter anderem die Worte: "Sprachlos", "stolz", "glücklich". Die frisch gebackene Mutter Scarlett Gartmann postete dasselbe Bild und schrieb dazu: "Unser kleines Wunder".

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ein Mädchen für Marco Reus

Der Verein schrieb über dieses "kleine Wunder" zuvor so: "Der Kleinen und den Eltern geht es gut, alle sind wohl auf." Wie schon erwartet ist das Baby ein Mädchen geworden. "Herzlichen Glückwunsch unserem Captain und seiner Scarlett! Was für ein Wochenende, Borussen!, lautet der Text weiter.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Informationen zum Namen des kleinen Reus-Babys gibt es bisher noch nicht. Als der BVB am Samstagabend gegen Wolfsburg 2:0 gewann, musste die Mannschaft auf den 29-Jährigen gebürtigen Dortmunder verzichten. Er bekam "babyfrei", wie es am Samstag hieß.

"Ein Sieg für alle Borussen"

Die Fans sind begeistert von der Nachricht und gönnen ihrem BVB-Helden die Pause: "Glückwunsch! Kaum auf der Welt und schon kann es einen Auswärtssieg gegen die Bayern bejubeln", schreibt zum Beispiel jemand. "Ein Sieg für alle Borussen dieses Wochenende in allen Hinsichten", freut sich ein anderer Fan.

Erst im November zeigte Scarlet Gartmann zum ersten Mal ihren Babybauch und verkündete damit ganz offiziell, dass sie von dem Nationalspieler ein Kind erwartet.


Vor Kurzem erst freute sich auch Marco Reus' Fußballkollege Toni Kroos über Nachwuchs. Er und seine Frau Jessica (geborene Farber) haben bereits das dritte gemeinsame Kind bekommen: einen Sohn namens Fin. Der Fußballnachwuchs scheint also schon jetzt gesichert.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website