Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Wegen Til Schweiger: Axel Prahls großer Traum liegt auf Eis

Jetzt spricht er ganz offen darüber  

Wegen Til Schweiger: Axel Prahls Traum liegt auf Eis

17.04.2019, 15:26 Uhr | lc, t-online.de

Wegen Til Schweiger: Axel Prahls großer Traum liegt auf Eis. Axel Prahl: Der Schauspieler hat einen unerfüllten Traum. (Quelle: imago images)

Axel Prahl: Der Schauspieler hat einen unerfüllten Traum. (Quelle: imago images)

Axel Prahl ist einer der beliebtesten "Tatort"-Kommissare Deutschlands. Ein Traum, den der Schauspieler noch immer hat, wird sich in nächster Zeit aber wohl nicht erfüllen. Schuld daran ist ausgerechnet TV-Kollege Til Schweiger.

Axel Prahl könnte mit seinem Leben voll und ganz zufrieden sein. Der 59-Jährige zählt zu den angesagtesten deutschen Schauspielern. Seine Rolle als Hauptkommissar Frank Thiel im "Tatort" aus Münster ließ ihn Kult werden. Es gibt kaum jemanden hierzulande, der den gebürtigen Eutiner nicht schon einmal an der Seite von Jan Josef Liefers hat spielen sehen. 

Till Schweiger: Mit seinen eigenen Filmen feierte er große Kinoerfolge.  (Quelle: imago images)Till Schweiger: Mit seinen eigenen Filmen feierte er große Kinoerfolge. (Quelle: imago images)

Kein Interesse an Hollywood-Karriere

Axel Prahl hat jedoch noch einen großen Traum, doch dieser wird sich so schnell wohl nicht erfüllen. Der Mime möchte mit seinem "Tatort" ins Kino. Es gibt aber ein Problem, wie er im aktuellen "Zeit"-Magazin nun erklärte: "Da Til Schweigers 'Tatort' im Kino nicht so gut gelaufen ist, liegen diese Pläne momentan leider auf Eis." 


In gewisser Weise ist ihm der Schauspielkollege mit seinem Misserfolg also in die Parade gefahren. Doch im Gegensatz zu Schweiger zieht es Prahl nicht nach Hollywood. "Vom Hollywood-Ruhm träume ich ehrlich gesagt nicht, im Gegenteil: Ich genieße es, im Ausland unerkannt und unbehelligt Urlaub machen zu können." Und das am liebsten mit seiner Familie, denn mit Frau und Kindern wolle er aktuell so viel Zeit wie möglich verbringen. 

Verwendete Quellen:
  • "Zeit Magazin" vom 17. April

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal