Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Caren Pfleger ist tot: Die Star-Designerin ist an Brustkrebs gestorben

Ihr Tod kam für viele überraschend  

Star-Designerin Caren Pfleger ist gestorben

12.06.2019, 09:36 Uhr | JSp, t-online.de

Caren Pfleger ist tot: Die Star-Designerin ist an Brustkrebs gestorben . Caren Pfleger: Die Designerin starb an den Folgen einer Krebserkrankung.  (Quelle: picture alliance / Schroewig)

Caren Pfleger: Die Designerin starb an den Folgen einer Krebserkrankung. (Quelle: picture alliance / Schroewig)

Caren Pfleger ist tot. Die Star-Designerin verstarb an den Folgen einer Brustkrebserkrankung. Selbst engste Freunde sollen nicht gewusst haben, wie schlecht es ihr zuletzt ging. 

Katharina von Paffendorf, wie Caren Pfleger mit bürgerlichem Namen heißt, erkrankte vor vier Jahren an Brustkrebs, wie "Bild" nun berichtet. Ihre Krankheit war jedoch selbst im engsten Freundeskreis unbekannt. Da der Krebs gestreut hatte, konnte die Modemacherin nicht mehr geheilt werden. Nach Angaben der Zeitung sei Caren Pfleger bereits am 11. Mai gestorben im Alter von 77 Jahren. 

Laut Wikipedia wurde Caren Pfleger im April 1945 geboren, demnach wäre die Designerin erst 74 Jahre alt gewesen. Aktuell sind mehrere Zahlen im Umlauf. Feststeht jedoch, sie studierte in den 1970er-Jahren in den USA am New Yorker Community College Fashion Institute of Technology. 1986 gründete sie die Caren-Pfleger-Modeagentur und feierte mit ihrer Kollektion "3-5-7 Pieces Business Suit" Erfolge. Es handelte sich dabei um Outfits für Geschäftsfrauen. Außerdem schrieb sie Bücher zum Thema Schönheit. Zwei davon hießen "Charisma – Die sieben Säulen der Schönheit" und "Zauberworte für die Schönheit". Für das Kaufhaus Galeria Kaufhof entwickelte sie zudem Mode und Schmuck. 

Jetzt ist die Designerin tot. Die Beerdigung soll im engsten Familienkreis am 22. Mai stattgefunden haben. Eine Freundin der Modemacherin teilte mit, dass Caren Pfleger kein Mitleid wolle und deswegen ihre Krankheit geheim hielt.
 


Caren Pfleger wurde für ihre Mode mehrfach ausgezeichnet. 1996 und 1998 bekam die deutsche Designerin zum Beispiel den Fil-d'or-Preis durch Karl Lagerfeld verliehen. Die beiden verband außerdem eine enge Freundschaft. Sie starb nur drei Monate nach dem Modeschöpfer. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Perfekt modischer Auftritt bei jedem Geschäftstermin
zum klassisch-coolen Blazer
Anzeige
Ihr Geschenk: Amazon Echo Show 5™
smart abstauben: bei kobold.vorwerk.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal