Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Sylvie Meis gesteht: Darum will sie keine Babys mehr

Ehrliches Geständnis  

Sylvie Meis: Darum will sie keine Babys mehr

21.06.2019, 11:03 Uhr | sah, t-online.de

Sylvie Meis gesteht: Darum will sie keine Babys mehr. Sylvie Meis: Sie blickt realistisch in die Zukunft. (Quelle: imago images/Future Image)

Sylvie Meis: Sie blickt realistisch in die Zukunft. (Quelle: Future Image/imago images)

Sylvie Meis zeigt sich oft mit einem neuen Mann an ihrer Seite – ein neues Baby kommt für sie aber nicht mehr infrage. Warum die Mutter eines Sohnes das beschlossen hat, erzählt sie im Interview.

Mit Fußballer Rafael van der Vaart hat Model und Moderatorin Sylvie Meis den inzwischen 13-jährigen Sohn Damian. Seit die Ehe mit dem Sportler 2013 in die Brüche ging, zeigt sich die Moderatorin regelmäßig mit neuen Männern an ihrer Seite. 

Während ihr Ex-Mann, nach einer gescheiterten Beziehung mit Sabia Boulahrouz, zusammen mit der niederländischen Handballspielerin Estavana Polman ein weiteres Kind bekommen hat – Tochter Jesslynn – sieht das Leben von Sylvie Meis ganz anders aus.

Darum will Sylvie Meis keine Babys mehr

In den vergangenen sechs Jahren hatte die Moderatorin sieben Beziehungen – die letzte mit Freund Bart Willemsen ging vor wenigen Monaten in die Brüche. Der richtige Mann, um noch ein Kind zu bekommen, war für die ehemalige "Let's Dance"-Moderatorin in dieser Zeit offenbar nicht dabei.

Im Interview mit dem Mode-Magazin "Grazia" findet die 41-Jährige jetzt klare Worte zur zukünftigen Babyplanung. "Das Thema Kinder habe ich für mich abgeschlossen", sagt sie ehrlich und nennt auch gleich den Grund für ihre Entscheidung. "Im kommenden Jahr werde ich 42 Jahre alt. Wenn man jetzt einen passenden Mann kennenlernt, macht man sich ja nicht direkt am nächsten Tag an die Babyplanung."

"Du siehst aus wie 25"

Doch anstatt zu trauern, zeigt sich Sylvie Meis schon wieder gewohnt durchtrainiert auf ihrem Instagram-Account und präsentiert mit einem Bikini-Bild ihre neue Bademodenkollektion.


Ihren Fans gefällt sie so auch am besten – und ihr Alter ist ihr laut ihren Followern gar nicht anzusehen. "Du siehst aus wie eine junge, hübsche Frau, die ungefähr 25 Jahre alt ist", "Schönheit in Person" oder "Du bist echt der Hammer", lauten nur einige der Komplimente an die Geschäftsfrau.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal