Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Bald 100. Jahrestag: Dänemarks Königin erinnert an demokratische Grenzziehung

Bald 100. Jahrestag  

Dänemarks Königin erinnert an demokratische Grenzziehung

03.09.2019, 15:59 Uhr | dpa

Bald 100. Jahrestag: Dänemarks Königin erinnert an demokratische Grenzziehung. Dänemarks Königin Margrethe II.

Dänemarks Königin Margrethe II. spricht mit Schülern der dänischen Schule Duborg-Skolen. Foto: Axel Heimken. (Quelle: dpa)

Flensburg (dpa) - Dänemarks Königin Margrethe II. hat bei ihrem Besuch in Schleswig-Holstein an die demokratische Grenzziehung von 1920 erinnert und die grenzüberschreitende Zusammenarbeit gelobt.

Die Bevölkerung in den betroffenen Gebieten habe darüber entscheiden sollen, wo die Staatsgrenze zu liegen habe, sagte die Königin am Dienstag im Rathaus in Flensburg. "Es wurde ein ernster, für viele schwieriger, aber auch historischer Prozess." Das Ergebnis scheine eine gute und dauerhafte Lösung zu sein. "2020 können wir den 100. Jahrestag für die demokratisch festgelegte Grenze feiern."

Die grenzübergreifende Zusammenarbeit sowohl zwischen Institutionen und auch zwischen Menschen funktioniere gut. Margrethe II. war am Vormittag mit der königlichen Jacht "Danneborg" in Flensburg zu ihrem viertägigen Besuch in Schleswig-Holstein eingetroffen. Sie habe sich sehr auf den Besuch in Schleswig-Holstein und bei der dänischen Minderheit gefreut, sagte die Monarchin. "Die warme und herzliche Begrüßung heute Vormittag unten am Kai und jetzt hier im Rathaus bewegen mich sehr."

Die 79 Jahre alte Königin absolviert ein dicht getaktetes Besuchsprogramm: Am ersten Tag ihres Aufenthalts besucht sie unter anderem ein dänisches Altenheim, das dänische Industrie-Unternehmen Danfoss in Flensburg sowie das Industriemuseum Kupfermühle in der Nachbargemeinde Harrislee.

Dänemark wertet den Besuch der Königin als Auftakt für die offiziellen Feierlichkeiten zum 100. Jahrestag der Festlegung der deutsch-dänischen Staatsgrenze im kommenden Jahr.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal