HomeUnterhaltungStars

Aaron Carter packt aus: Ex-Kinderstar hat Schizophrenie und Depressionen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextIndonesien: 174 Tote nach FußballspielSymbolbild für einen TextUmfrage: AfD und Linke legen zuSymbolbild für einen TextKönigspaar posiert mit William und KateSymbolbild für einen TextMutter und Tochter angeschossenSymbolbild für einen Text"Masked Singer": Erste Prominente rausSymbolbild für einen TextBremen-Fans attackieren Tim WieseSymbolbild für einen TextAmsterdam: Ende des Cannabis-Tourismus?Symbolbild für einen TextBundesliga: Gladbach geht in Bremen unterSymbolbild für einen TextWrestling-Legende ist totSymbolbild für einen TextF1: Kuriose Strafe für MercedesSymbolbild für einen TextUkrainerin vor Augen ihrer Kinder getötetSymbolbild für einen Watson TeaserRed-Bull-Boss soll schwer krank seinSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Ex-Kinderstar Aaron Carter hat Schizophrenie

t-online, spot on news

Aktualisiert am 12.09.2019Lesedauer: 2 Min.
Aaron Carter: Der Sänger sprach offen über seine psychischen Krankheiten.
Aaron Carter: Der Sänger sprach offen über seine psychischen Krankheiten. (Quelle: imago images / Starface)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Im Alter von neun Jahren veröffentlichte Aaron Carter sein erstes Album. Heute ist der Musiker 31 Jahre alt und sprach in einem bewegenden Interview über diverse psychische Erkrankungen.

In einer neuen Episode der US-Show "The Doctors", aus der unter anderem das "People"-Magazin einen Ausschnitt veröffentlichte, sprach Aaron Carter jetzt über mehrere psychische Erkrankungen, die bei ihm festgestellt worden seien.


Jahrgang 1987: Diese Stars wurden im selben Jahr geboren

Profikicker Sami Khedira: 4. April 1987
Ex-Tennisprofi Ana Ivanovic: 6. November 1987
+12

Er erzählte dabei seine von Ärzten bestätigten Krankheiten auf: "Die offizielle Diagnose ist, dass ich an multipler Persönlichkeitsstörung, Schizophrenie und akuter Angst leide", berichtete Carter vor laufender Kamera. Außerdem sei er manisch-depressiv.

Ein Beutel voller Medikamente

"Ich bekomme Xanax, Seroquel, Gabapentin, Hydroxyzin, Trazodon, Omeprazol", so der 31-Jährige. Daraufhin zeigte er einen Beutel voll mit verschreibungspflichtigen Medikamenten, um den Zuschauern zu zeigen, wie viele Tabletten er täglich einnehmen muss. "Das ist meine Realität. Ich habe nichts zu verbergen", erklärte er weiter.

Opiate habe er allerdings noch nie zu sich genommen, versicherte er. Später fiel ihm dann jedoch ein, dass er bei einer Zahnbehandlung doch einmal welche bekommen hatte. Aaron Carter sprach in der Sendung außerdem über seine Mutter, die ebenfalls als Gast dabei war. Sie sei alkoholkrank, er wolle, dass ihr mit der Sendung geholfen werde.


Aaron Carter ist der jüngere Bruder von Nick Carter, der mit der Boyband The Backstreet Boys weltberühmt wurde.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur spot on news
  • People.com: Aaron Carter Reveals He Has Multiple Personality Disorder, Schizophrenia and Acute Anxiety (englisch)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Charles und Camilla posieren mit William und Kate auf neuem Foto
Stars
Andrea KiewelBarbara SchönebergerBirgit SchrowangeDaniela KatzenbergerGünther JauchHeidi KlumSophia ThomallaSylvie MeisThomas Gottschalk

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website