Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Meteorologe - Sven Plöger: Viel Unsicherheit in Debatten über Klimawandel

Meteorologe  

Sven Plöger: Viel Unsicherheit in Debatten über Klimawandel

29.09.2019, 18:07 Uhr | dpa

Meteorologe - Sven Plöger: Viel Unsicherheit in Debatten über Klimawandel. Der TV-Wetterexperte Sven Plöger.

Der TV-Wetterexperte Sven Plöger. Foto: Henning Kaiser. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Der Meteorologe und TV-Moderator Sven Plöger (52) bekommt immer mehr Zuschauerzuschriften zum Klimawandel. "Ganz oft werde ich gefragt: Ist das, was wir gerade erleben, noch Wetter oder schon Klimawandel? Warum bleibt ein Hoch oder Tief so lange?", sagte Plöger der Deutschen Presse-Agentur.

"Vereinzelt melden sich auch Klimawandelleugner. Sie versuchen mich mit Verve und teils abstruser Wortwahl zu belehren, dass ich falsch berichte."

Das Thema interessiere Menschen sehr: "Von Seiten der Zuschauer spüre ich ganz deutlich, dass sie fühlen, dass sich da etwas ändert", so Plöger. In den öffentlichen Debatten gebe es viel Unsicherheit. Das könne auch daran liegen, dass es beim Klimawandel um Naturwissenschaft gehe. "Und naturwissenschaftliche Themen sind schwierig", erklärte er. "Ich kriege viele Zuschriften von Menschen, die mich als Meteorologen bitten, dass ich ihnen die Klimawandelwelt erkläre."

Viele spürten die Folgen des Klimawandels wie Hitzewellen. "Wir erleben heute nur das, was uns die Wissenschaft vor 20, 30 Jahren berechnet hat", so Plöger. Dennoch sollte man im Wechsel mit ernster Information auch locker über das Wetter sprechen können, wie er es etwa in den Berichten nach den "Tagesthemen" im Ersten versuche: "Wenn man den Leuten zeigen kann, dass man ein Bewusstsein für die Thematik entwickelt hat, kann man auch entspannt darüber sprechen."

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal