Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Herzogin Kate kocht gern Curry – und Tochter Charlotte mag es scharf

Kate kocht gern Curry  

Charlotte mag es scharf – Prinz William eher "medium"

04.10.2019, 17:00 Uhr | mho, t-online.de

Herzogin Kate kocht gern Curry – und Tochter Charlotte mag es scharf. Herzogin Kate und Prinz William mit Prinzessin Charlotte und Prinz George: Die Royal Family mag gerne Currys. (Quelle: imago images / Starface)

Herzogin Kate und Prinz William mit Prinzessin Charlotte und Prinz George: Die Royal Family mag gerne Currys. (Quelle: imago images / Starface)

Für ihre Familie schwingt Herzogin Kate auch mal den Kochlöffel. Besonders gern kocht sie für ihre Liebsten würzige Currys – allerdings in unterschiedlichen Schärfegraden.

Wenn Herzogin Kate für ihre Familie ein Curry zubereitet, dann in mehreren verschiedenen Versionen. Während sie und Tochter Charlotte es nämlich gern besonders scharf mögen, darf es bei Ehemann William ruhig etwas milder sein. 

Das verriet Herzogin Kate jetzt bei einem Besuch des Londoner "Aga Khan Centre", der für sie und Prinz William kurz vor ihrer Reise nach Pakistan anstand. Sie plauderte aus, dass sie, ihr Ehemann William und die drei Kinder sehr unterschiedliche Geschmäcke haben und dass die 37-Jährige gerne selbst kocht.

Prinz William und Herzogin Kate: Sie haben in dieser Woche den Aga Khan in London getroffen. (Quelle:  Jeff Spicer - WPA Pool/Getty Images)Prinz William und Herzogin Kate: Sie haben in dieser Woche den Aga Khan in London getroffen. (Quelle: Jeff Spicer - WPA Pool/Getty Images)

"Ich mag es recht scharf"

Ein Curry zu kochen sei gar nicht mal so einfach, wie Kate unter anderem laut "The Sun" beim Besuch des Aga Khan in London erzählte. Der Grund liegt auf der Hand. Dadurch, dass sie immer mehrere Versionen ihres Gerichts zubereiten müsse, wird es nun mal ein wenig kompliziert. "Ich mag es recht scharf", erzählte die Herzogin von Cambridge und betonte, dass bei dieser geschmacklichen Vorliebe nur ihre vierjährige Tochter Charlotte mit ihr übereinstimme. 

Ihre drei Männer würden ganz und gar nicht gern scharf essen. Deshalb gibt es für den sechsjährigen Prinz George, den einjährigen Prinz Louis und Papa William immer ein milderes Curry. "Ich und Schärfe – das ist nicht so gut", stimmte Prinz William seiner Frau zu. 


Am 14. Oktober reisen Herzogin Kate und Prinz William für fünf Tage nach Pakistan. Kate freue sich schon riesig darauf, die Küche des Landes zu probieren. Ob die drei Kinder mit auf die royale Reise ihrer Eltern kommen, ist nicht klar. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal