Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Ayda Field verrät: So ist Robbie Williams als Vater

Williams' Frau Ayda Field verrät  

"Robbie ist als Vater albern, lustig und spielerisch"

16.10.2019, 15:36 Uhr
Ayda Field verrät: So ist Robbie Williams als Vater. Robbie Williams und Ayda Field: Die beiden sind seit neun Jahren verheiratet. (Quelle: imago images / Landmark Media)

Robbie Williams und Ayda Field: Die beiden sind seit neun Jahren verheiratet. (Quelle: imago images / Landmark Media)

Robbie Williams und Ayda Field haben drei gemeinsame Kinder. Wie der Entertainer abseits der großen Bühne als Vater ist, hat die 40-Jährige im Interview mit t-online.de verraten. 

Seit 2010 sind Robbie Williams und Ayda Field verheiratet. Zusammen haben sie die siebenjährige Tochter Theodora, den vier Jahre alten Sohn Charlton und Colette, die im vergangenen Jahr zu Welt kam. Gemeinsame Zeit mit der Familie steht bei dem Paar an oberster Stelle. Auch wenn die Schauspielerin und der Sänger beruflich sehr viel unterwegs sind, versuchen sie doch, besonders viele Momente mit den Kindern zu genießen. 

"Er ist genau die richtige Person, um mit mir diese Reise zu gehen"

"Robbie ist als Vater albern, lustig und spielerisch", verriet Ayda Fields im Gespräch mit t-online.de. "Er ist genau die richtige Person, um mit mir diese Reise zu gehen." Er liebe es zu lachen und sich mit den Kindern zu beschäftigen.

"Wir sind mit unseren Kindern sehr offen. Wir spielen sehr viel mit ihnen und wollen zusammen mit ihnen eine Art Zauber kreieren, damit sie sich entfalten können." Sowohl Robbie Williams als auch sie seien sehr kreative Menschen: "Wir sind beide Entertainer", so die US-Amerikanerin. "Diese Art Kreativität resultiert aus einer starken Vorstellungskraft und Magie." Genau das wollen sie auch ihren Kindern vermitteln. 

"Wir machen uns mit ihnen dreckig"

Deswegen reisen sie oft mit ihren Kindern und versuchen, ihnen viel von der Welt zu zeigen. "Wir machen uns mit ihnen dreckig, machen Kunst, singen und sind albern", scherzte Ayda Field. 


"Manchmal bin ich meiner ältesten Tochter schon peinlich. Sie sagt dann: 'Mama, du bist so peinlich.' Und ich sage ihr dann: 'Ja, ich weiß, aber so soll es sein.' Robbie ist da genauso. Er ist der andere peinliche Elternteil."

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal