Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Heidi Klum: "Ist das nicht das Ekligste, was ihr je gesehen habt?"

Seit zwei Wochen krank  

Heidi Klum hat einen "ekligen" Parasiten

16.12.2019, 19:30 Uhr | JaH, t-online.de

Heidi Klum: Parasiten fesseln Supermodel ans Bett

Supermodel Heidi Klum verbringt gerade ganz viel Zeit im Bett. Was für die meisten sehr verlockend klingt, hat bei ihr allerdings einen unangenehmen Hintergrund. (Quelle: t-online.de)

Instagram-Nachricht mit unangenehmem Inhalt: Hier erklärt Heidi Klum, warum sie seit zwei Wochen viel Zeit im Bett verbringen muss. (Quelle: t-online.de)


Heidi Klum kennt man eigentlich als fleißige Geschäftsfrau. Doch jetzt liegt das Model flach – und zwar so richtig. Die 46-Jährige hat sich einen Parasiten eingefangen, den sie jetzt schnellstmöglich loswerden will. 

Auf ihrem Instagram-Profil teilte Heidi Klum ihren fast sieben Millionen Followern jetzt mit, dass sie sich eine unangenehme Krankheit eingefangen hat. Während die "Germany's Next Topmodel"-Chefin zunächst dachte, sie habe einfach "nur" eine Grippe, hat sich jetzt herausgestellt, was wirklich dahinter steckt. 

"Ist das nicht das Ekligste, was ihr je gesehen habt?"

"Ich bin mal wieder krank im Bett. Ich bin jetzt seit zwei Wochen krank. Und endlich weiß ich, was ich habe. Ich habe einen Parasiten", erklärte sie ihren Fans erschrocken. "Ist das nicht das Ekligste, was ihr je gesehen habt?", fragte sie dann noch. Dazu stellte sie ein Bild von der Parasiten-Art, von der sie wohl befallen ist, online. Es handelt sich dabei um Kryptosporidien. In unserem Video können Sie sich alles in Ruhe anschauen. Die Kryptosporidien gehören zu den Apicomplexa, sie sind verwandt mit Plasmodium, dem Erreger der Malaria, und mit Toxoplasma gondii, dem Erreger der Toxoplasmose. Häufig leiden Betroffene unter lang anhaltender Diarrhö.

Heidi Klum erklärt weiter, dass sie sich in den vergangenen Tagen trotz Krankheit zur Arbeit geschleppt habe. Nun sei damit aber endgültig Schluss. "Ich habe die Nase voll. Das Ding muss raus", schimpfte sie.

Entspannter Fußballabend mit Tom Kaulitz im Bett 

Zuvor verbrachte sie den Abend mit ihrem frisch gebackenen Ehemann Tom Kaulitz im Bett. Die beiden verfolgten das Fußballspiel FC Bayern München gegen SV Werder Bremen. Das Model filmte dabei immer wieder den Tokio-Hotel-Star, der bekanntlich großer Bayern-Fan ist und sich dementsprechend jedes Mal sehr über die Tore seiner Mannschaft am Samstagabend freute. 

Wie lange Heidi Klum nun das Bett hüten muss und wie genau sie sich von dem Parasiten entledigen will, davon machte sie bis jetzt noch nichts öffentlich. Es ist allerdings gut möglich, dass die Fans es auf ihrem Instagram-Profil schon bald erfahren werden. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal