Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Laura Müller (19) im "Playboy": Michael Wendler war in Produktion involviert

Freundin Laura zieht sich aus  

Der Wendler war in "Playboy"-Produktion involviert

07.01.2020, 19:36 Uhr | rix, t-online

Laura Müller (19) im "Playboy": Michael Wendler war in Produktion involviert. Michael Wendler und Laura Müller: Seit über einem Jahr sind sie ein Paar. (Quelle: Future Image / imago images)

Michael Wendler und Laura Müller: Seit über einem Jahr sind sie ein Paar. (Quelle: Future Image / imago images)

Laura Müller ziert die Februar-Ausgabe des "Playboys". Die Bilder hat auch ihre Freund Michael Wendler abgesegnet. Denn der hatte bei der Produktion Mitspracherecht.  

Sie ist der neue Star am Trash-Himmel: Seit einem Jahr ist Laura Müller aus den Schlagzeilen nicht mehr wegzudenken. Jetzt ist die Freundin von Michael Wendler sogar im "Playboy" zu sehen. Mit 19 Jahren hat sich die Schülerin für das Männermagazin ausgezogen.

"Souverän und selbstbewusst"

Am Donnerstag erscheint die neue Ausgabe mit ihren Bildern. "Sie zeigte sich bei den Aufnahmen nicht nur von ihren schönsten Seiten, sondern auch sehr souverän und selbstbewusst", schwärmt der "Playboy"-Chef Florian Boitin im Gespräch mit der "Bild"-Zeitung. "Laura wirkt mit ihren 19 Jahren schon sehr erwachsen."

Das Shooting liegt bereits drei Monate zurück. "Das Ganze lief in völlig entspannter Atmosphäre ab. Die ganze 'Playboy'-Produktion ist innerhalb kürzester Zeit geplant und realisiert worden."

Lauras Freund, der 28 Jahre ältere Michael Wendler, sei ihr während der Aufnahmen nicht von der Seite gewichen. Der Schlagerbarde war stets mit am Set, zudem sei er auch im Vorfeld in die Produktion involviert gewesen, so Florian Boitin weiter.

"Seine Worte waren: 'WOW!'"

Involviert in die Planung war auch Lauras Vater. "Mein Papa wurde von Anfang an mit einbezogen und wusste Bescheid", erzählt die 19-Jährige der "Bild". Er habe die Bilder schon gesehen und sei stolz auf sie. "Seine Worte waren: 'WOW!'"

Auch Laura ist stolz. "Ein großer Traum geht damit für mich in Erfüllung, auch wenn ich daran denke, welche Ikonen dieses Magazin schon geziert haben: Marilyn Monroe, Madonna, Naomi Campbell, Pamela Anderson und jetzt ich. Ich fühle mich sehr geehrt." Und was sagt Michael Wendler zu den Fotos seiner Partnerin? "Ich bin wahnsinnig stolz auf meine Freundin und auf das Ergebnis, welches sich sehen lassen kann."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal