HomeUnterhaltungStars

Britische Schauspielerin Frances Cuka ist tot


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextLuxusjacht von Oligarchen versteigertSymbolbild für einen TextBericht: Sniper "Wali" in der UkraineSymbolbild für einen TextExplosion in Halle: Ursache unklarSymbolbild für einen TextNL: Bundesliga-Stars steigen abSymbolbild für einen Text"Promi Big Brother": DSDS-Star dabei?Symbolbild für einen TextTransferpanne um Bayern-LeihgabeSymbolbild für einen TextFußball-Nationaltrainer suspendiertSymbolbild für einen TextKlitschko-Ex über Trennung von TochterSymbolbild für einen TextFußball-Star beendet seine KarriereSymbolbild für einen TextGwyneth Paltrow teilt Nacktfoto zum 50.Symbolbild für einen TextFrau angefahren und mitgeschliffenSymbolbild für einen Watson TeaserMeghan von Queen zurechtgewiesenSymbolbild für einen TextDampflok bis ICE – Faszination Eisenbahn

Britische Schauspielerin Frances Cuka ist tot

Von t-online, JaH

Aktualisiert am 21.02.2020Lesedauer: 1 Min.
Frances Cuka: Die Schauspielerin starb im Alter von 83 Jahren.
Frances Cuka: Die Schauspielerin starb im Alter von 83 Jahren. (Quelle: Frank Tewkesbury/Evening Standard/Hulton Archive/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Schauspielerin Frances Cuka ist gestorben. Die Britin stand 50 Jahre lang vor der Kamera und auf den Theaterbühnen. Jetzt starb sie im Alter von 83 Jahren.

Frances Cuka stand ab den 1960er-Jahren vor der Kamera. Ihre erste große Rolle hatte sie allerdings erst zehn Jahre später. In der Musical-Verfilmung "Scrooge" von 1970 spielte sie die Rolle der Ethel Cratchit. Die Verfilmung des Buchs "A Christmas Carol" von Charles Dickens wurde sogar für vier Oscars nominiert, erhielt letztendlich aber keine der begehrten Auszeichnungen.


Diese Persönlichkeiten sind 2019 von uns gegangen

Jan Fedder: Die "Großstadtrevier"-Legende ist am 30. Dezember im Alter von 64 Jahren gestorben.
Marie Fredriksson: Die Roxette-Sängerin ist am 9. Dezember im Alter von 61 Jahren gestorben.
+38

Frances Cuka litt wohl an Krebs

Wie "The Guardian" nun online berichtet, starb Frances Cuka bereits am Sonntag. Über die Todesursache wurde nichts bekannt gegeben. Allerdings hatte die Mimin vor mehreren Jahren einen Schlaganfall, außerdem litt sie wohl an einer Krebserkrankung.

Die Anteilnahme nach dem Tod von Frances Cuka zeigt sich auch auf Twitter. Fans schrieben über die Verstorbene und erinnerten sich an Filme und Shows, in denen sie die Schauspielerin gern gesehen hatten. Besonders beliebt waren auch die Streifen "Schrei der Verlorenen" (Original: "The Watcher in the Woods") oder "Angst vor der Dunkelheit" ("Afraid of the Dark"). Auch der Historienfilm "Henry VIII and His Six Wives" von 1972 war ein Erfolg.

Zuletzt war Frances Cuka im Film "Oliver Twist" zu sehen. Ihre letzte große Rolle schloss also an ihre erste große Rolle an: wieder eine Romanverfilmung, wieder Charles Dickens. In "Oliver Twist" spielte Cuka die Rolle von Mrs. Bedwin. Über das Privatleben von Cuka ist darüber hinaus nichts bekannt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Guardian: "Frances Cuka obituary: Prolific character actor on stage and screen, from Shakespearean classics to Friday Night Dinner and Casualty" (englisch)
  • Wikipedia-Eintrag zu Frances Cuka
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Norwegens Kronprinzessin bricht offiziellen Termin ab
Stars
Andrea KiewelBarbara SchönebergerBirgit SchrowangeDaniela KatzenbergerGünther JauchHeidi KlumSophia ThomallaSylvie MeisThomas Gottschalk

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website