Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Jenny Frankhauser über Trennung von Exfreund Steffen

Sie spricht erstmals über Trennung  

Jenny Frankhauser: "So blöd werde ich nicht mehr sein!"

17.03.2020, 12:47 Uhr | loe, t-online.de

Jenny Frankhauser über Trennung von Exfreund Steffen. Jenny Frankhauser: Sie nahm an diversen Reality-TV-Formaten teil. Darunter "Ich bin ein Star - holt mich hier raus 2018". (Quelle: imago images/Future Image)

Jenny Frankhauser: Sie nahm an diversen Reality-TV-Formaten teil. Darunter "Ich bin ein Star - holt mich hier raus 2018". (Quelle: Future Image/imago images)

Jenny Frankhauser nimmt jetzt mit klaren Worten Stellung zu ihrer Trennung. Die Halbschwester von Daniela Katzenberger ist seit knapp einem Monat wieder Single. Viele Informationen zur Trennung gab es bisher noch nicht.

Für Jenny Frankhauser war das Liebesglück nicht von langer Dauer. Erst die Trennung von Hakan 2019 und ein bitterer Rosenkrieg der beiden, nun die offizielle Trennung von Ex-Freund Steffen im Februar. Jetzt äußert sie sich auf Instagram dazu.

In einem Fragenspecial für ihre Story antwortet die 27-Jährige ihren Followern offen und ehrlich auch auf Trennungs- und Männerfragen. Ein User möchte wissen, ob sie vorerst von Männern genug hat. Frankhauser gibt zu, dass sie tatsächlich zuerst so gedacht habe. Realistisch gesehen werde sie aber wohl nicht für immer Single sein. "Irgendwann kommt der Richtige – ich hoffe, es war die letzte Enttäuschung", sagt sie. Sie lebe bis dahin ganz einfach glücklich ohne Mann weiter, denn mittlerweile sei sie stark geworden.

"Ich habe ein extrem vorsichtiges Herz bekommen"

Aber wann erkennt man, dass es der richtige Mann ist, fragt ein Follower. Darauf hat auch Frankhauser keine Antwort, denn "man kann sich ja auch täuschen". Ihre Beziehung würde sie Stand jetzt daher nicht mehr öffentlich machen. "So blöd werde ich nicht mehr sein." 

Ihr geht es inzwischen wieder gut, sie wirft aber ein: "Ich habe ein sehr, sehr vorsichtiges Herz bekommen." Dennoch sei sie froh, die Entscheidung getroffen zu haben. Bisher wollten alle Exfreunde sie zurück, doch andersherum ist das nicht der Fall: "Ich trenne mich ja nicht einfach so. Es hat Gründe, die nicht rückgängig zu machen sind."

Der Traummann von Jenny Frankhauser

Ihr zukünftiger Traummann sollte auf keinen Fall egoistisch und verlogen sein, teilt sie zudem mit. Zusammen lachen können sei ihr ebenso wichtig, denn das Aussehen allein bringe nicht viel. Ihren Typ Mann kann sie dennoch beschreiben: "Schon eher südländisch, Muskeln, Tattoos", fasst Frankhauser knapp zusammen. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal