Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Natascha Ochsenknecht ist auf Bild kaum wiederzuerkennen

Witziges Detail  

Natascha Ochsenknecht auf altem Foto kaum wiederzuerkennen

01.04.2020, 09:27 Uhr | JaH, t-online

Natascha Ochsenknecht ist auf Bild kaum wiederzuerkennen . Natascha Ochsenknecht: Mit ihren Fans teilte sie jetzt ein Bild aus ihren Zwanzigern.  (Quelle: imago images)

Natascha Ochsenknecht: Mit ihren Fans teilte sie jetzt ein Bild aus ihren Zwanzigern. (Quelle: imago images)

Fast 190.000 Menschen folgen Natascha Ochsenknecht auf Instagram. Mit ihnen hat die 55-Jährige jetzt ein Foto geteilt. Es zeigt das ehemalige Model mit seinen Eltern nach einer Fashionshow.

Genau wie viele andere Menschen in Deutschland hält sich auch Natascha Ochsenknecht gerade die meiste Zeit in ihrer Wohnung auf. Dabei ist sie offenbar auf ein altes Foto von sich gestoßen. Es zeigt die ehemalige Ehefrau von Uwe Ochsenknecht im zarten Alter von 23 Jahren. 

Natascha Ochsenknecht ist darauf an der Seite ihrer Eltern zu sehen. Ihre Mutter hält sie im Arm, der Vater steht etwas teilnahmslos dahinter. Das Bild wurde Ende der 1980er Jahre aufgenommen. Die heute dreifache Mutter ist stark geschminkt, es wurde direkt nach einer Fashionshow gemacht.

Das fällt den Instagram-Nutzern besonders auf 

Besonders beim Blick auf den Vater werden viele Follower von Natascha Ochsenknecht stutzig: "Dein Dad und dein Exmann sehen sich bis auf einen geringen Größenunterschied sehr ähnlich. Hammer", schreibt zum Beispiel jemand. "Wow, wenn ich deinen Papa sehe, da hatten deine Mama und du in jungen Jahren den gleichen Männergeschmack", stellt ein anderer fest. Und ein weiterer Nutzer meint: "Finde auch, dein Vater und dein Ex haben Ähnlichkeit. Bei deinen Kids dachte ich immer: ganz der Papa, aber jetzt auch wie der Opa."

Natascha Ochsenknecht und Uwe Ochsenknecht: Die beiden waren von 1993 bis 2012 verheiratet.  (Quelle: imago images/imago images / Lindenthaler)Natascha Ochsenknecht und Uwe Ochsenknecht: Die beiden waren von 1993 bis 2012 verheiratet. (Quelle: imago images / Lindenthaler/imago images)

Die gebürtige Düsseldorferin lässt die Vergleiche zwischen ihrem Vater und ihrem einstigen Ehemann, dem Schauspieler Uwe Ochsenknecht, unkommentiert. Lediglich auf eine Frage einer Userin antwortet sie. Jemand möchte wissen, woher ihr der Vater von Natascha Ochsenknecht so bekannt vorkommt. Darauf antwortet sie schlicht: Leichtathlet. 

Der Vater von der Promi-Dame ist mittlerweile verstorben. Mit ihrer Mutter Bärbel Wierichs ist die Wahl-Berlinerin häufig zusammen auf Veranstaltungen oder roten Teppichen. Sie steht kurz vor ihrem 80. Geburtstag. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal