Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

"Harry Potter"-Star Rupert Grint wird Vater – Georgia Groome ist schwanger

Ein Baby für Rupert Grint  

"Harry Potter"-Star wird zum ersten Mal Vater

11.04.2020, 12:19 Uhr | rix, t-online.de

"Harry Potter"-Star Rupert Grint wird Vater – Georgia Groome ist schwanger. Rupert Grint: Der "Harry Potter"-Star darf sich bald über Nachwuchs freuen. (Quelle: imago images)

Rupert Grint: Der "Harry Potter"-Star darf sich bald über Nachwuchs freuen. (Quelle: imago images)

Neun Jahre nach dem letzten Teil der "Harry Potter"-Reihe darf sich Rupert Grint über Nachwuchs freuen. Der Schauspieler wird zum ersten Mal Vater. Seine längjährige Freundin ist schwanger.

Gemeinsam mit Emma Watson und Daniel Radcliffe wurde er über Nacht zum Star: Rupert Grint spielte jahrelang Ron Weasley, den tollpatschigen Freund von Harry Potter. Elf Jahre alt war der Brite, als er sich für die Rolle, die später sein komplettes Leben ändern soll, bewarb.

Schwangerschaft bestätigt

2011 flimmerte das Trio dann ein letztes Mal gemeinsam über die Leinwände. "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" war der letzte Teil der Zauberer-Reihe. Im selben Jahr verliebte sich Rupert Grint in Georgia Groome.

Jetzt, neun Jahre später, wird der Kinderstar von einst zum ersten Mal Vater, wie der Sprecher des Paares nun der britischen Tageszeitung "Daily Mail" bestätigt haben soll. "Rupert Grint und Georgia Groome geben mit Freude bekannt, dass sie ein Baby erwarten", heißt es in einem kurzen Statement.

Mit Babybauch beim Einkaufen

Mehr hat der 31-Jährige nicht verraten. Der Schauspieler hält sein Privatleben so gut es geht raus aus der Öffentlichkeit. Die Babybombe ließ der "Harry Potter"-Star auch nur platzen, weil Rupert Grint und seine Freundin beim Einkaufen gesehen wurden. Da war der Babybauch von Georgia Groome nicht mehr zu übersehen, wie Bilder, die der "Daily Mail" vorliegen, zeigen.

Auch seine drei Jahre jüngere Freundin steht im Rampenlicht. Georgia Groome war sogar noch jünger als Rupert Grint, als sie zum ersten Mal vor der Kamera stand. Mit neun Jahren drehte die Britin den Film "A Fish Out Of Water". Zuletzt war sie 2018 im Kurzfilm "Period Piece" zu sehen. Ihr Freund spielte 2020 in der Serie "Servant" mit.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal