Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Sophia Thomalla: Moderatorin zeigt sich mit neuem Look auf Instagram

"Ich bin zurück"  

Sophia Thomalla verpasst sich einen neuen Look

23.05.2020, 13:12 Uhr | sow, t-online.de

Sophia Thomalla: Moderatorin zeigt sich mit neuem Look auf Instagram. Sophia Thomalla: Die Moderatorin hat sich einen neuen Look verpasst. (Quelle: imago images / Seskim Photo)

Sophia Thomalla: Die Moderatorin hat sich einen neuen Look verpasst. (Quelle: imago images / Seskim Photo)

Über 1,2 Millionen Menschen folgen Sophia Thomalla auf Instagram. Dort hat die Moderatorin nun ein Bild gepostet, auf dem sie ihre neue Frisur präsentiert – und ihre Fans sind begeistert.

Sophia Thomalla zeigt gerne Bein, setzt regelmäßig ihre zahlreichen Tattoos in Szene und meistens präsentiert sie sich dabei perfekt gestylt. So auch jetzt: In ihrem neuesten Instagram-Posting ist das Model mit einer neuen Frisur zu sehen. 

Sie schreibt: "I am back" – "Ich bin zurück". Das Comeback ist vor allem auf ihre neue Haarfarbe zurückzuführen – offenbar scherzt Thomalla, sie kehre nun zu ihrem Alter Ego in blond zurück. In ihrer Bildunterschrift spricht sie von einer "blonderen Version" ihrer selbst. 

Nach 15 Stunden hat das Bild bereits mehr als 75.000 Likes eingesammelt. Auch zahlreiche Promi-Freunde teilen ihre Begeisterung in den Kommentaren. Die Schauspielerin Stephanie Davis schreibt: "Oh mein Gott. Steht dir so gut" und die Stylistin Serena Goldenbaum urteilt: "Ich liebe es".

Neuer Film von Detlev Buck

Alec Völkel von The BossHoss, mit dem Thomalla seit Jahren eng befreundet ist, attestiert dem Model einen offenbar "brandheißen" Look, denn sein Kommentar "Holá Platina!" ist mit einem Flammen-Emoticon untermalt.

Zuletzt forcierte Sophia Thomalla wieder vermehrt ihre Schauspielkarriere. So war sie in dem neuen Netflix-Film "Betonrausch" als Prostituierte zu sehen. In ihrer neuen Insta-Story ist zu sehen, dass die 30-Jährige an einem neuen Film von Detlev Buck mitarbeitet.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal