Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Danny Masterson: "Die wilden 70er"-Star wegen Vergewaltigung angeklagt

"Die wilden Siebziger"-Star  

Danny Masterson wegen Vergewaltigung angeklagt

18.06.2020, 09:18 Uhr | dpa, aj

 (Quelle: Glomex)
Schauspieler Danny Masterson wegen Vergewaltigung angeklagt

"Die wilden Siebziger"-Star Danny Masterson muss sich schweren Vorwürfen stellen. Drei Frauen werfen dem US-Schauspieler Vergewaltigung vor. Jetzt wurde Anklage in L.A. erhoben. (Quelle: spot on news)

Anklage in Los Angeles: Serien-Star Danny Masterson muss sich schweren Vergewaltigungsvorwürfen stellen. (Quelle: spot on news)


Drei Frauen werfen Danny Masterson sexuelle Übergriffe vor, die sich in seinem Haus in Hollywood ereignet haben sollen. Bei einem Schuldspruch könnte dem Schauspieler eine lebenslängliche Haftstrafe drohen.

Der US-Schauspieler Danny Masterson ist in Los Angeles wegen Vergewaltigung angeklagt worden. Die Staatsanwaltschaft führt in der am Mittwoch veröffentlichten Anklage drei angebliche Übergriffe gegen verschiedene Frauen auf. Die Vorfälle sollen sich in den Jahren 2001 und 2003 in Mastersons Haus in Hollywood ereignet haben. Die Frauen waren damals 23 bis 28 Jahre alt.

Im Falle eines Schuldspruchs drohen dem Schauspieler 45 Jahre bis lebenslängliche Haft. Masterson sei am Mittwoch festgenommen und gegen Zahlung einer Millionen-Kaution wenig später freigelassen worden, berichtete der "Hollywood Reporter". 

Die Übergriffe sollen zu der Zeit stattgefunden haben, als Mastersons besonders für seine Rolle in der Sitcom "Die wilden Siebziger" gefeiert wurde. In der Serie spielte er von 1998 bis 2006 an der Seite von Ashton Kutcher und Mila Kunis den stets Sonnenbrille tragenden Steven Hyde. 

Schauspieler weist Vorwürfe zurück

Der Anwalt von Masterson sagte Medienberichten zufolge, sein Mandant sei "unschuldig, wir sind zuversichtlich, dass er entlastet wird, wenn alle Beweise endlich ans Licht kommen und Zeugen die Möglichkeit haben auszusagen". Der Schauspieler und seine Frau seien geschockt, dass die etliche Jahre alten Anschuldigungen nun zu einer Anklage geführt hätten. Der 44 Jahre alte Schauspieler ist seit 2011 mit der Schauspielerin Bijou Phillips verheiratet. Das Paar hat eine sechsjährige Tochter.

Nachdem die Vorwürfe sexueller Übergriffe 2017 bekannt wurden, hatte die Polizei ermittelt. Der Streamingdienst Netflix kündigte damals die Zusammenarbeit mit Masterson an der Streamingserie "The Ranch" auf. Masterson wies schon damals die Vorwürfe entschieden zurück und beklagte ein Klima der Hexenjagd.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: